dpa jagt Kla.TV-Gründer Ivo Sasek - Sasek rät: »Sucht Euch einen neuen Job!« | Kla.TV

»Bevor ihr glaubt dem Medien-Mann, hört Euch Sasek's Seite an!«

dpa jagt Kla.TV-Gründer Ivo Sasek - Sasek rät: »Sucht Euch einen neuen Job!« (1 von 2)

27:50
dpa jagt Kla.TV-Gründer Ivo Sasek - Sasek rät: »Sucht Euch einen neuen Job!« Mittwoch, 08.08.2018 (1 von 2)
2:55
ABIGAIL vorher - Gegendarstellung zur „ABIGAIL-STORY“ von dpa und über 30 Medienstellen Donnerstag, 09.08.2018 (2 von 2)

Stellt Sasek den Holocaust in Frage? Befürwortet Sasek die körperliche Bestrafung mit Rutenschlägen? Die dpa (Deutsche Presse-Agentur GmbH) jagt Kla.TV-Gründer Ivo Sasek mit 9 kritischen Fragen. Erfahren Sie im verfilmten Antwort-Brief, was Ivo Sasek antwortete und beobachten Sie selbst, welche Schlagzeilen die Mainstream-Medien in den nächsten Tagen aus diesen Antworten konstruieren.

Sendereihe teilen
Direktlink zu dieser Sendung:
Direktlink zu dieser Abspielposition:
Sendung auf eigener Internetseite einbinden
"dpa jagt Kla.TV-Gründer Ivo Sasek - Sasek rät: »Sucht Euch einen neuen Job!«"
Alle 2 Sendungen von Sendereihe "»Bevor ihr glaubt dem Medien-Mann, hört Euch Sasek's Seite an!«" einbinden

dpa jagt Kla.TV-Gründer Ivo Sasek - Sasek rät: »Sucht Euch einen neuen Job!« 20.07.2018

Eine neue Medienschlacht gegen KlaTV kündigt sich an Wenn man den Kla.TV-Gründer Ivo Sasek kennt und ein bisschen auf seinen Homepages wie z.B. sasek.tv, kla.tv oder panorama-film.ch recherchiert, findet man Hunderte bis Tausende Stunden an Film- und Tonmaterial von seinen Werken, z.B. wie sich unter seinem Einfluss Menschen aus zerstrittenen Nationen, Denominationen, Religionen oder Polithintergründen aller Art usw. versöhnen, also wie er nur darauf aus ist, den Frieden in die Welt zu bringen. Man findet z.B. auch Berichte, wie er Tausende asoziale Menschen unentgeltlich rehabilitiert hat, von Drogensüchtigen über Alkoholiker, psychisch Leidenden aller Art, bis hin zur Wiederherstellung zahlloser Beziehungen, Ehe- und Familientragödien. Deshalb ist es interessant zu beobachten, wie die Hauptmedien ihn schon seit Jahrzehnten in den Dreck ziehen. Besonders als Tochter von Ivo Sasek erlebe ich all diese Verleumdungen, und aktuell auch jene, die gerade frisch gebacken wird, hautnah mit. Dieses Mal wurden wir an einem friedlichen Sonntagnachmittag überrascht. Hugo Stamm, der angebliche "Sektenexperte", kreuzte mit seinem SRF- und ORF-Technikteam unangemeldet vor unserem Haus in Walzenhausen auf und begann, ohne uns zu fragen, einfach mit Filmen. Schon als ich ein kleines Mädchen war, verleumdete dieser sogenannte "Sektenexperte" meinen Vater und kommt immer wieder mit derselben erfundenen Geschichte, dass mein Vater uns Kinder blutig prügeln würde. Was für ein Unsinn! Und woher hat er das? Jeder - auch die Medien und Hugo Stamm - kann jederzeit auf unsere Homepages gehen und alles Schöne und jede Menge an Gegenbeweisen finden, wo man merkt, man hat sich geirrt, man hat die Sachen verdreht. Das machen sie aber nicht. Es geht anscheinend nur darum, meinen Vater zu verunglimpfen. Ich schnappte deshalb am vergangenen Sonntagnachmittag die Kamera, um zu dokumentieren, was im Vorfeld der demnächst erscheinenden SRF- und ORF-Sendung geschah und wir bitten Sie, mit uns zusammen zu beobachten, was wieder daraus gedreht wird. Sie fragten mich noch - als ich die Kamera schon ausgestellt hatte - ob ich auch solche Sendungen produzieren würde, wie z.B. dass die Erde flach sei? Schon an der Fragestellung kann man heraushören, dass die Frage bereits wieder auf dem Kopf steht. Übrigens, diese Sendung heißt: "WAS, wenn sie doch flach ist?". Kla.TV hat nie behauptet, dass die Erde flach sei. Kla.TV bietet aber die Gelegenheit, einmal eine aufwändige Gegenstimme auch zu dieser unfassbaren Frage zu hören, damit man sich eine eigene Meinung bilden kann. Jetzt wird‘s also spannend, was die Medien dieses Mal wieder berichten werden. Und noch was: Die Deutsche Presse-Agentur verbreitet ja auch gerade wieder kritische Geschichten gegen Klagemauer.TV. Verdächtig, dass auch die Schweizer und österreichischen Medien sich schon wieder gleichzeitig ‒ bzw. noch vor der dpa-Veröffentlichung ‒ melden. Da sieht man einmal mehr, wie diese Medien miteinander verfilzt sind. Damit Sie jetzt schon wissen, was mein Vater auf die Fragen der Deutschen Presse-Agentur im Originaltext geantwortet hat, geben wir Ihnen in der nachfolgenden Sendung unzensierten Einblick. Bleiben Sie dran! dpa jagt Kla.TV-Gründer Ivo Sasek - Sasek rät: »Sucht Euch einen neuen Job!« Christoph Zeiher dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH Markgrafenstraße 20 - 10969 Berlin Deutschland Tel.: +49 30 2852 31623 E-Mail: Zeiher.Christoph@dpa.com Walzenhausen, 17. Juli 2018 Sehr geehrter Herr Zeiher, heute von meinem Urlaub zurückgekehrt, beantworte ich als erstes Ihre Fragen, damit ich die von Ihnen gesetzte Antwortfrist bis morgen, den 18. Juli, nicht verpasse. Nach Bedarf können Sie heute noch weitere Fragen nachreichen, die ich bis morgen Abend per Mail beantworte. Zu einem persönlichen Gespräch kann es aus folgenden Gründen nicht kommen: 1. Die Finalisierung „Ihrer Geschichte“, wie Sie es interessanterweise nannten, wurde ja bereits fix auf diese Woche geplant. 2. Überdies ergaben Dutzende meiner Interviews an Medienschaffende noch nie auch nur einen Ansatz von wahrer Berichterstattung. Über 60 meiner aufwändigen Gegendarstellungen wurden von sämtlichen Ihrer Medien rechtswidrig verweigert! Interviews erwiesen sich stets als eine rein rhetorische Angelegenheit und sind daher pure Zeitverschwendung für mich. Nun aber zu Ihren Fragen: 1. Frage: Die Deutsche Presse-Agentur fragte am 9. Juli 2018: Was genau ist die Organische Christus Gemeinde? Was sind ihre Ziele? Antwort: Wie Sie auf sämtlichen unserer Webseiten leicht ersehen können, steht das G in OCG nicht für Gemeinde, sondern für Generation. Seit bald 20 Jahren erkläre ich all’Euren Presseleuten diesen Fehler, aber selbst die dpa wiederholt ihn hier wieder. Das beweist entweder, dass Ihr noch nie wirklich auf unseren eigenen Webseiten recherchiert habt und einander immer nur alles abschreibt oder dass Ihr einfach hoffnungslos schwer von Begriff seid. In beiden Fällen empfehle ich, besser einen anderen Job zu suchen. [Titel:] … ein paar Tage später [Reporterin:] „Wir hätten so gern ein paar Sachen gewusst, wie das so ist in dieser Gemeinde.“ Um es auf den Punkt zu bringen: Ihre unseriöse Medienwelt hat es nicht mit einer Gemeinde, sondern mit einer Generation zu tun. Die Ziele der OCG sind ganz einfach: Sie führt jede Art von Mensch, gleich welchen Hintergrundes, zurück zur vollkommenen Einheit, zur Schwarmintelligenz, zur naturgesetzmässigen Intuition. Denn nicht nur Tiere haben Instinkte, sondern auch wir Menschen. Nicht nur Ameisen, Bienen, Vögelund sonstige Schwärme verfügen über eine Schwarmintelligenz, sondern auch der Mensch. Die OCG beweist dies mit tausenden verschiedensten Menschen quer durch alle Religionen, Kirchen, politischen Lager, Wissenschaften, Kulturen usw. Diese unsere Generation dockt gerade ganz praktisch an dieser, man könnte sie auch göttliche Alpha-Matrix nennen, an. Wie das genau geht, habe ich zuerst einmal aus christlicher Perspektive in 26 Büchern, nahezu 2.000 Vorträgen, 9 Spielfilmen usw. grundlegend erklärt, die aber von euch Medienschaffenden bis aufs Blut verfolgt und aus jedem Markt verdrängt wurden. Soeben ging eine präzisierte Fragestellung mit zusätzlichen 5 Fragen von Ihnen bei mir ein, wo Sie den eben behandelten Abschreibefehler erkannt haben. 2. Frage: Die Deutsche Presse-Agentur fragt: Wie viele Mitglieder hat die OCG aktuell? Wie viele sind es in Deutschland und Österreich? Wie ist die OCG organisiert? Antwort: Die OCG führt keine Mitgliederlisten, weil es eine Mitgliedschaft im altbekannten Sinne gar nicht gibt. Die OCG existiert in einer Herzensverbindlichkeit, in einem tiefen Bewusstsein der Zusammengehörigkeit aller Menschen dieser Welt. Die Menschheit ist ein lebendiger Organismus mit unterschiedlichsten Organen, die sich alle gegenseitig schätzen, brauchen und daher ergänzen. Es erreichen uns laufend neue Verbindlichkeitserklärungen aus allen Teilen der Welt, aus über 200 Ländern, aus mehr als 40 Sprachen. Zahllose Menschen dieser Generation sind dabei, ihre organische Zusammengehörigkeit zu erkennen und dass jede Zelle des Menschen-Organismus existenziell auf die andere angewiesen ist. Darum proklamiert die OCG eine bedingungslose Liebe zu allen Menschen, ebenso aber auch bedingungslose Ehrlichkeit, Wahrheit und Offenheit. Diese aufkommende Generation ist nicht mehr von Verträgen, auch nicht von gewerblichen Verbindungen, von Bezahlungen und dergleichen abhängig oder gar auf solcherlei angewiesen. Wie ich schon in Punkt 1 erklärte, sind allerorts Menschen dieser gegenwärtigen Generation gerade dabei, dem Ruf der Alpha-Matrix zu folgen. OCG ist darum keine „Gemeinde“, sondern eine vom Himmel gewirkte Bewegung, die der gegenwärtigen Menschen-Generation bewusst macht, dass sie ein lebendiger Organismus ist. Es handelt sich um eine allerorts „von selbst“ entstehende Bewegung. Dieser Organismus ist daher unzählbar und lebt, wie auch zum Beispiel jeder Ameisenstaat usw., von einer allgegenwärtig wirksamen und höheren Wahrnehmung. Und so, wie kein Ameisen-, Bienen- oder sonstiger Schwarm einen Herrscher über sich hat, dennoch aber zeitgleich und in allem genau erkennt, was zu tun ist, so geschieht es zunehmend auch unter uns Menschen. OCG ist nicht von Ivo Sasek oder seinen Mitwirkern abhängig. OCG ist nur ein kleiner Sammelbegriff für das, was sich gerade überall auf der Welt völlig unwissend voneinander, gleichzeitig, parallel in dieser gesamten Generation ereignet - unter allen Religionen, Kulturen, Polit-Richtungen usw. Es geht um ein Zeitalter-Ereignis, nicht um eine Gemeinde, nicht um etwas menschlich Machbares, Organisierbares, Kontrollierbares. Ihre nachgereichten und präzisierten Fragen in diesem Punkt beantworte ich im Kontext Ihrer nächsten Frage: 3. Frage: Die Deutsche Presse-Agentur fragt: In welchem Verhältnis steht die OCG zu der ebenfalls von Ivo Sasek gegründeten AZK sowie zu Seiten wie Klagemauer.TV oder jugend-tv.net? Gibt es strenge Hierarchien? Gibt es bestimmte Gebietseinteilungen? Wie sind die Führungs- und Gemeindestrukturen? Antwort: Nachdem Tausende OCGer live miterlebt haben, wie Ihr Medienschaffenden mich jahrelang gnadenlos durch den Dreck gezogen, verleumdet und unkorrigierbar diskriminiert habt, nachdem die gleichen Leute andererseits gewahrten, wie Ihr Medienschaffenden dasselbe Spiel auch mit allen möglichen kostbaren Menschen aus allen Hintergründen treibt, dazu zunehmend unsere Kinder sexualisiert, versaut und tausenderlei mehr, wurde zuvor benannte Alpha-Matrix ganz von selbst in ihnen wirksam. Unter Millionen erwachte rund um den Globus völlig unabhängig der Entschluss, Euer gnadenloses Treiben ans Licht zu bringen. So entstanden allein seit 2012 völlig autonom 165 Film-und Tonstudios von Kla.TV in 43 Sprachen. Über 450 Moderator/innen und Sprecher/innen, über 670 Techniker, 194 Coaches, 400 Textverarbeiter fügten sich ganz von selbst in dieses Generation-Ereignis ein. Das gleiche geschah bei AZK. Eine Überfülle von entschlossenen Menschen, Licht ins Dunkel zu bringen, traf aufeinander. Um all diese Studios und rein organisatorischen Abläufe zu koordinieren, braucht es wie in jedem anderen Betrieb dieser Welt klare Strukturen und Gebietseinteilungen. Die über 9.500 Sendungen von Kla.TV werden zeitgleich von der Schweiz, Deutschland, bis nach Magadan, China usw. usf. erarbeitet. Jeder Fussballclub, jeder Bergsteiger-Verein und wo immer Menschen miteinander etwas bewegen, braucht esklare Strukturen und Führungskräfte. Sie fragen, Gefahr implizierend, nach »strengen Hierarchien, bestimmten Gebietseinteilungen« usw. in der OCG.Nachdem Ihr Medienschaffenden sämtliche unserer Handelsbeziehungen, vom Kinobetreiber bis zum Papierlieferanten, von Festivalbetreibern bis zu Hallenvermietern, von Schulbetrieben bis zu Technikkonzernen usw. systematisch gegen uns verhetzt habt, bis wir buchstäblich aus jedem Markt vertrieben waren, brauchen wir solche natürlich auch für die Erstellung unserer eigenen Bücher, Spielfilme, DVDs usw. in Eigenproduktion und Vertrieb. All unsere Strukturen sind, kurz gesagt, reine Überlebensstrukturen, Selbstverteidigungs-massnahmen, Notlaufprogramme. Ich empfehle Ihnen daher schon jetzt, nicht schon wieder die Völker aufzuhetzen, so als würden wir hier etwas Aussergewöhnliches oder gar Gefährliches treiben. Alle eben benannten Strukturen wurden einzig notwendig, weil der Widerstand zur Pflicht wurde, weil die betrogene Menschheit sich so lange in Zivilcourage gegen eure weltweiten Medienverbrechen erheben muss, bis dass endlich jede dazu verpflichtete Echt- und Restjustiz sich gegen euch erhebt. Ab dann wird jede unserer Organisationsformen wieder überflüssig sein und wir können uns wieder unseren persönlichen Hobbys und Annehmlichkeiten des Lebens zuwenden. Und was Jugend-TV betrifft: Während Ihr Mainstream-Medien keinerlei Anstrengungen gegen die Frühsexualisierung, gegen nachweislich noch immer gesetzlich verbotene, zugängliche Pornographie im Internet bis hinein in die Schulen unternommen habt, haben einige Jugendliche sich dazu entschlossen, dies mit Jugend-TV selber zu tun. Dann habt Ihr diese Kinder im Deckmantel des Kinderschutzes mit einer Busse mit bis zu € 500.000 bedroht, wenn sie mit ihren Sendungen nicht aufhören. Damit habt Ihr sie plattgedrückt. Wie Ihr ganz sicher wisst, ist Jugend-TVdarum längst gestorben. 4. Frage: Die Deutsche Presse-Agentur fragt: In vielen Medien und von Seiten einiger Experten werden Sie dafür kritisiert, Holocaust-Leugnern, Scientology-Vertretern, Esoterikern und Verschwörungstheoretikern eine Plattform zu bieten. Was sagen Sie dazu? Antwort: Das ist genau die Art Eurer verdrehten Darstellerei. Wenn Ihr auch unter einem kleinsten Anflug von Aufrichtigkeit auf unseren Seiten recherchieren würdet, könnte Euch nicht entgangen sein, dass die AZK einzig deshalb gegründet wurde, um Menschen eine Plattform zu bieten, die von den Massenmedien in gleicher Weise verleumdet, unterdrückt und terrorisiert werden, wie Sie es mit mir seit Jahrzehnten tun. Es geht einzig und allein um das Recht auf die unvoreingenommene und unparteiische Anhörung von Gegendarstellungen. Tausende von Zuschauern haben vor laufender Kamera bezeugt, dass sie nicht den Ansatz einer sogenannten Holocaustleugnung auf irgendeiner AZK-Konferenz wahrnehmen konnten. Auch der AZK-Rechtsdienst konnte das nicht. Nur Ihr Medienschaffenden brachtet es einmal mehr fertig, solche Szenarien zu konstruieren, was übrigens gleich auch Ihre nächste Frage widerspiegelt. 5. Frage: Die Deutsche Presse-Agentur fragt: Stellen Sie selbst den Holocaust in Frage? Antwort: Euch Medienschaffenden von sämtlichen Mainstream-Medien stelle ich infrage – und zwar aus jahrzehntelanger, selbstgemachter Erfahrung. Euch stelle ich mit tausenden Belegquellen infrage - und zwar allesamt. Was ich über den Holocaust denke, ist hingegen völlig irrelevant, weil ich zu jener Zeit ja noch gar nicht gelebt habe. Ich könnte mir daher bestenfalls nur vom Hörensagen eine eigene Meinung bilden. Was mir aber zunehmend Sorge macht, ist die Tatsache, dass immer mehr Themen mit Redeverboten, Beweisverboten und sogar Verteidigungsverboten belegt werden. Weil Sylvia Stolz ihre eigene diesbezügliche Erfahrung als Strafverteidigerin bei ihrem AZK-Vortrag „Redeverbot, Beweisverbot Verteidigungsverbot“ schilderte, wurde sie zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt. Ihre Auslöschung kann ich seit 6 Jahren live miterleben, weil selbst ich als Schweizer für mein Schweigen zu dem, was Frau Stolz gesagt haben soll, was aber weder das 2.000-köpfige Publikum noch der AZK-Rechtsdienst feststellen konnte, bestraft werden soll. 6. Frage: Die Deutsche Presse-Agentur fragt: Des Weiteren steht die OCG dafür in der Kritik, körperliche Züchtigungen von Kindern zu befürworten bzw. diese ausdrücklich zu empfehlen. Stimmt das? Werden Kinder in der OCG geschlagen? Befürworten Sie die körperliche Bestrafung mit Rutenschlägen? Antwort: Da haben wir‘s wieder: Ein und dieselben Fragen habe ich Euch Medienschaffenden in allen Details weit über 20 Jahre lang beantwortet. Ihr habt keine einzige meiner Gegendarstellungen und Erklärungen je veröffentlicht! Stattdessen reizt Ihr immer wiederaufs Neue, wie gerade eben, Volk und Behörden gegen uns auf. Ihr wisst dabei genau, dass ich all diese Fragen aufgrund Eurer Hetze auch wiederholt vor Behörden, Polizei, Kriminalpolizei und Strafbehörden gründlich beantworten musste. Hierbei wurde ich jedes Mal für meine Kindererziehung hochgelobt und auch wiederholt von jeder strafbaren Handlung freigesprochen, was von Euch dann aber wider besseres Wissen bis dato kategorisch verschwiegen wurde.– Und wegen genau solchen unterdrückten Gegendarstellungen gründete ich auf Rat meines Richters AZK, Kla.TV usw. Haben Sie das gut verstanden? Einzig, weil Ihr damit nie aufhören konntet, Eure selbst konstruierten Fiktionen in uns und in das Volk hinein zu prügeln, haben wir AZK, Kla.TV usw. gegründet. Sämtliche Gegendarstellungen schmeisstIhr über den Haufen, veröffentlicht sie nicht, beachtet sie nicht – weil Ihr die Wahrheit gar nicht hören wollt! Ihr sucht nur einen Anklagegrund, um meine Stimme in der Öffentlichkeit zu brandmarken, Euren Rufmord gegen uns fortzusetzen. Ihr gleicht daher den Verfolgern der ersten Christen, die wegen des Abendmahls als Kannibalen auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurden, durch böswillige Inquisitoren. 7. Frage: Die Deutsche Presse-Agentur fragt: Es ist auch häufig davon die Rede, dass OCG-Mitglieder unter ständigem psychischem Druck stehen, ein strenges System von gegenseitiger Kontrolle, Angst und Abschottung nach außen herrscht. Stimmt das? Antwort: Nein, das genaue Gegenteil ist der Fall. Statement von Iris: (Diplom-Sportlehrerin) "Bullshit! Wer das behauptet, kennt die OCG nicht! Niemand hat mich je zu etwas gezwungen. Alles basiert auf Freiwilligkeit. Es ist das Beste was mir und meiner Familie in unserem Leben passieren konnte." Statement von Stefanie: (Fotografin) "An keinem Ort der Welt habe ich bisher so viel Liebe erfahren wie hier in der OCG. In der OCG ist uns die Beziehung unter- und das gegenseitige Vertrauen zueinander das Höchste. Ich habe nie erlebt, dass ich nicht gehört oder zu etwas gezwungen wurde. Psychischen Druck kenn ich nur aus meiner Unizeit oder der Wirtschaft, wo man zu Höchstleistungen gezwungen wird." Statement von Thomas: (Finanzbeamter) "Das genaue Gegenteil ist der Fall. Bevor ich zur OCG kam, hatte ich mit Depressionen zu kämpfen. Nachdem ich bei der OCG die Ursache der Depression verstanden habe, bin ich nun mittlerweile 15 Jahre frei von psychischen Problemen. Unter Druck gesetzt oder kontrolliert habe ich mich hier nie gefühlt. Es war immer ein freundschaftlicher Umgang in gegenseitiger Wertschätzung." Statement von Renate: (Hausfrau) "Seit ich in der OCG bin, habe ich hunderte Menschen kennengelernt; vor allem Nicht-OCGer, und pflege gute Beziehungen zu ihnen. Nie zuvor hatte ich so viele Kontakte." Statement von Zuri: (Eidg. Dipl. Betriebswirtschafterin HF) "Seit 15 Jahren bin ich glücklich in der OCG. Ich schätze an der OCG, dass wir mit anderen Gruppierungen zusammenarbeiten. Ich finde es spannend, wie andere Religionen oder Kulturen denken. Das hilft mir, weiterzukommen und nicht zu kleinkariert unterwegs zu sein!" Statement von Stephan: (Dr. med. dent. Zahnarzt) "In der OCG lerne ich seit über einem Jahrzehnt, wie ich psychischen und sonstigen Druck rechtzeitig abbauen kann. Durch die Hilfe und kostenlosen Coachings durch die OCG-Leiter klappt das mit den Jahren immer besser." Statement von Eva: (Lehrerin) "16 Jahre Verbindlichkeit = 5840 Tage nie Druck, nie Angst, nie eine Abschottung nach Außen; stattdessen Liebe, Zuneigung, Freiheit nach Geist, Seele und Leib; Empathie; Eingehen auf meine tiefsten Bedürfnisse; Entdeckung und Ausübung all meiner Talente und Gaben; mehr Standfestigkeit im alltäglichen Leben als je zuvor; tiefstes Vertrauen zueinander; Ehrlichkeit; Offenheit, wie nirgendwo anders. Nicht einen Tag meine Liebe und Verbindlichkeit zur OCG bereut." Statement von David: "Bei uns in der OCG ist ALLES kostenlos! Das liebe ich." Statement von Jonatan: "Den einzigen psychischen Druck machen die Medien, die ständig neue Lügen über uns verbreiten." Statement von Anne: "Bester Platz auf der ganzen Welt!" Statement von Peter und Margit: "Wir bezeugen an dieser Stelle, dass unsere Ehe durch den Dienst komplett erneuert wurde." Statement von Detlef und Inge: "Druck verspüren die meisten Menschen, BEVOR sie zu uns kommen, weil sie Probleme in ihrem Leben haben, die sie erdrücken." Statement von Elke: "Alles ist völlig freiwillig – so erlebe ich das Miteinander in der OCG." Statement von Gloria: "In der OCG sind die herzlichsten, ehrlichsten und liebenswürdigsten Menschen, die ich kenne." Statement von Ruth: "Ich bin befreit worden von religiösen Zwängen." Statement von Eddy: "OCG hat nur eins im Herzen: dass alle Menschen glücklich sind!" Statement von Charis: "Ich jedenfalls kann euch nur sagen, dass nicht EIN einziges, der von euch gebrachten Argumente nur ANNÄHERND zutrifft, und dass ich gerade DURCH die OCG sehr kontaktfreudig und offen zur Außenwelt bin!!!" "Auf die Schnelle weitere 150 Statements zu dieser Frage zum Nachlesen oder Download unter dieser Sendung". 8. Frage: Sehen Sie sich im Kampf gegen die Welt außerhalb der OCG? Falls ja, warum? Antwort: Welchen Kampf gegen welche Welt? Unser Kampf dreht in allem um die Versöhnung aller Menschen miteinander. Wenn Sie auf Sasek.TV je recherchiert haben, dann mussten auch Sie mit eigenen Augen sehen, wie sich unter meinem Einfluss alle Menschen versöhnen, sich in den Arm nehmen, einander in jeder Hinsicht freiwillig unterstützen, wie sie nur können. Ich habe Ihnen in Punkt 1 unser Verständnis des Menschen-Organismus bereits dargelegt. Ich liebe sogar Sie, obgleich ich hier offen und streng mit Ihnen reden muss. Würde ich Sie nicht lieben, gäbe ich Ihnen hier mit dieser Gegendarstellung keine Gelegenheit, die Medienlügen Ihrer Kollegen wiedergutzumachen. 9. Frage: Steht die OCG auf dem Boden der Schweizerischen Bundesverfassung und des Deutschen Grundgesetzes? Befürworten Sie eine demokratische Gesellschaftsordnung? Antwort: Ich diene nicht allein der Schweiz, sondern auch Deutschland und Österreich seit über 35 Jahren unentgeltlich. Ich habe Tausende von Menschen unentgeltlich rehabilitiert von Drogen, Alkohol und psychischen Nöten jeder Art. Ich habe meinem Staat und all den umliegenden Staaten für meine gemeinnützigen Dienste keinen Cent abverlangt, keine Steuerbefreiung eingefordert, sondern ganz im Gegenteil sogar noch getreu jede bereits versteuerte freiwillige Spende abermals versteuert. Die OCG dient dem Staat bzw. sämtlichen gegebenen Staaten aus freiwilliger Liebe und Anerkennung.Uns wurde dafür noch nie gedankt; wir tun es trotzdem aus Liebe, weil wir alle einander brauchen und ohne einander nicht leben können. Mit der OCG leben wir vor, wie sich eine Demokratie mühelos von den Kinderschuhen in die Mündigkeit entwickeln kann – wir lieben und fördern jede echte Demokratie, stellen aber heimtückische Schein-Demokratien bloss. Solche Sätze hört Ihr Medienschaffenden schon seit Jahrzehnten von mir. Ihr könnt seit vielen Jahren all unsere Webseiten besuchen und mit eigenen Augen sehen, wie viel Fröhlichkeit und Glück von den Menschen dort ausstrahlt. All diese Menschen helfen wieder anderen Menschen ebenso unentgeltlich auf die Beine. Tausende können wieder arbeiten, Steuern bezahlen, Familien gründen und ein normales Leben führen… Werden Sie das während der Finalisierung Ihrer Geschichte, wie Sie sie nennen, endlich berücksichtigen oder das dunkle Spiel Ihrer Kollegen weiterspielen? Merken wir uns beideso oder so diesen abschliessenden Satz: Allein die Wahrheit wird siegen, und die in der Wahrheit leben, mit ihr. Hochachtungsvoll, Ivo Sasek PS 1: Ich würde gerne über den Zeitpunkt und den Ort der Veröffentlichung Ihrer Geschichte informiert werden und vor Veröffentlichung Einsicht nehmen, um gegen Unschönheiten Einspruch zu erheben. Antwort von der Deutschen Presse-Agentur: Den kompletten Text kann ich Ihnen vor der Veröffentlichung nicht zur Verfügung stellen. Mit freundlichen Grüßen Christoph Zeiher PS 2: Eine ganz persönliche Frage: Ist Ihr Name Ihr wahrer Geburtsname oder ein Pseudonym? Denn er bedeutet interessanterweise: „Bezichtiger“, „Ankläger“, „Beschuldiger“.

von is.

Quellen/Links: -

dpa jagt Kla.TV-Gründer Ivo Sasek - Sasek rät: »Sucht Euch einen neuen Job!«

Sendung und Zubehör in der gewünschten Qualität herunterladen:
Film-Datei (.mp4)
Bitte Downloadqualität auswählen
Ton-Datei (.mp3)
Bitte Downloadqualität auswählen






Sendereihe: Die unverantwortlichen Geschäfte der Schweizer Finanz- und Rüstungsindustrie


»Bevor ihr glaubt dem Medien-Mann, hört Euch Sasek's Seite an!«


Sendereihe: Kla.TV – gegen Medienlügen und Krieg

Kla.TV – gegen Medienlügen und Krieg


Sendereihe: Kla.TV – Enthüllungen zu 9/11

Kla.TV – Enthüllungen zu 9/11


Sendereihe: Kla.TV-Dauerbrenner

Kla.TV-Dauerbrenner


Sendereihe: Das Schengen-Abkommen

Das Schengen-Abkommen – einer der größten Errungenschaften der EU oder ein Übereinkommen mit fatalen Folgen? Diese Sendereihe gibt tiefere Einblicke in ein Abkommen, das von Medien und Politik schöngeredet wurde.


Serie zur Abstimmung über die No-Billag-Initiative


Danke "Daily Beast"-News, auch Negativ-Propaganda regt zum Nachdenken an ...


Sendereihe: Auswüchse deutscher Familienpolitik


Transatlantische Netzwerke


14. AZK Konferenz


Pädophilie - Kindersexhandel


Entwicklungshilfe auf dem Prüfstand


Sonderserie: Das Sonnenweib - Ereignisse rund um den 23.September 2017


Katalonien: Instrumentalisiertes Völkerrecht?


Weltneuheit: Mütterlaufsteg


Terror als politisches Instrument?


Ungereimtheiten und verschwiegene Fakten zum Absturz der MH17


Sendereihe zu: Rituelle Gewalt und Kindsmissbrauch


Sendereihe zu: "Arabischer Frühling" - getäuschte Hoffnung


Die Völker spielen nicht mehr mit bei "Teile und herrsche"


Sexualpädagogik auf dem Prüfstand


Sendereihe: Betrogenes Venezuela


Das Säbelrasseln zwischen Nordkorea und den USA


Enthüllungen zu 9/11


Impfen - was Sie wissen sollten...


Die Klimalüge


Anti-Kriegslieder


Impfumschulung - Vortrag von Ärztin Dr. Suzanne Humphries (Teil 1 + 2)


Giftgas-Kriegspropaganda gegen Syrien


Presserat oder Presseverrat?


Manipulationstechniken der Medien


SRF-Schwarzbuch - »Ein Fake kommt selten alleine«

»Ein Fake kommt selten alleine.« Kla.TV veröffentlicht in diesem SRF-Schwarzbuch eine Auswahl von SRF-Fakes.


Gegendarstellungen von Kla.TV-Gründer Ivo Sasek

Originalantworten von Ivo Sasek und was die Lückenpresse daraus gemacht hat: SRF / MDR / BR / NDR / ARD / Tagesschau24 / ... usw. - Medienspektakel vom Feinsten.


Exklusive Statements zur Medien-Jagd auf Kla.TV

Das sagte Ivo Sasek wirklich! Verdrehte und zensierte Statements der Medien im Gesamtzusammenhang. (SRF, BR, MDR, NDR, Blick, 20min, Tagesanzeiger...)


Donald Trump

Donald Trump


Medien-Fälschungen

Medien-Fälschungen


US-Friedensrat zu Syrien

US-Friedensrat zu Syrien


Böswilliger Journalismus

Ständig zunehmende Ungereimtheiten in der etablierten Medien-Berichterstattung führten dazu, dass freie Alternativ-Medien wie Pilze aus dem Boden schossen – eine regelrecht weltweite Invasion akribischer Beobachter.


Syrien

Syrien


Bashar al-Assad  

Bashar al-Assad


Hillary Clinton

Hillary Clinton


Religionen und Terrorismus

Religionen und Terrorismus


KESB - Fremdunterbringung von Kindern

KESB - Fremdunterbringung von Kindern


13. AZK Konferenz

13. AZK Konferenz


~Friedensfahrt Berlin-Moskau~

Friedensfahrt Berlin-Moskau


~Brexit~

Brexit


~Schweizer Volksabstimmung vom 05.Juni 2016~

Schweizer Volksabstimmung vom 05.Juni 2016


~TTIP~

TTIP


~Bargeldabschaffung~

Bargeldabschaffung


~Globale Überwachung~

Verschwörungstheorien oder Verschwörungstatsachen? ...urteilen Sie selbst!


~Verschwörungstheorien oder Verschwörungstatsachen?~

Verschwörungstheorien oder Verschwörungstatsachen? ...urteilen Sie selbst!


Landwirte


Kölner Übergriffe und die listige "Zwickmühle" der Globalstrategen


Rahmenvertrag zwischen der Schweiz und der EU


Diverse Vorträge und Beiträge der AZK 12


Gender Mainstream


Mobilfunk - Die verschwiegene Gefahr


Stoppt die Frühsexualisierung unserer Kinder


Serie zu den Schweizer Wahlen 2015


Gentechnik


Flüchtlingsströme nach Europa


Europa glaubt nicht mehr an die EU


Der US-amerikanische Krieg um Ressourcen


Masernimpfung


~ Sexuelle Umerziehung ~


70 Jahre Kriegsende


~ Schweizer Serie: Lehrplan 21 ~


~ Impfen - Pro oder Contra? ~


Demonstrationen gegen Frühsexualisierung an Schulen


AIDS/HIV


"PEGIDA"- eine rechte Gefahr?


Terror-Anschlag auf "Charlie Hebdo"


Exklusivinterviews zu dem Russland - Ukraine Konflikt


Volksinitiative »Rettet unser Schweizer Gold«


~ Werterevolution ~


~Zu den aktuellen Ereignissen in China~


~ Bildungsplan in Baden Württemberg ~


~ Verordnungen der EU ~


~ Schweizer-Serie: Über die Untergrabung der Volksrechte ~


~EBOLA -"Epidemie"~


Wladimir Putin


Interview´s mit Ewald Stadler


Der Ukraine - Russland Konflikt


Aktuelle Ereignisse in der Ukraine


"Ja" zur Einwanderungsinitiative - Steht die Schweiz nun auf verlorenem Posten


Präsident John F. Kennedy


Ungarischer Ministerpräsident Viktor Orbán


Kriegsvorbereitungen der USA in Syrien

Aktuelle Kriegsvorbereitungen der USA und ihrer Verbündeten in Syrien


Zu Satanssekten


Zum Epidemiengesetz


Zum Thema Geld / Finanzsystem


Themenblock zum Mobilfunk


Zum Thema Gentechnik


Zur aktuellen Frühsexualisierung unserer Kinder


Themenblock zu Monsanto

Monsanto


~ Zu aktuellen Ereignissen betreffs Frühsexualisierung unserer Kinder ~


~Zur Medienschlacht um die 8. AZK~

Zur Medienschlacht um die 8. AZK


~Zur Finanzkrise in der EU~


~ Zu Neusten Entwicklungen in Schulen ~


~Zu Bewusstseinsbildung durch Hollywood~


~Zum Tod des Staatsmannes Hugo Chavez~


~Zu Organspende~

Wieder einmal, ausgerechnet (!) während einer parlamentarischen Pause – diesmal in der Sommerpause 2012 – wurde das deutsche Organspendegesetz um einen dramatischen Punkt erweitert. Ziel: Die deutschen Bürger sollen möglichst schnell und möglichst alle als Organspender gewonnen werden...


~Zu den Unruhen in Syrien~

Wir sollten keinem Kriegsgerücht trauen, bevor wir es nicht untersucht, geprüft und als wahr befunden haben. Insbesondere sollten wir genau hinhören, wenn z.B. al-Assad selbst zu Wort kommt oder wenn ein syrischer Nachrichtensender berichtet. Oder sind wir von unseren Medien schon so manipuliert, dass wir nur noch durch ihre Brille sehen können?


~Zur internationalen Schuldenunion ESM~

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Finanzminister Wolfgang Schäuble haben bei ihrer Vereidigung geschworen, „ihre Kraft dem Wohl des Deutschen Volkes zu widmen, seinen Nutzen zu mehren, Schaden von ihm abzuwenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes zu wahren“. Nun soll auf einer ohnehin fast bankrotten Währung durch den ESM „der europäische Superstaat“ aufgebaut werden, allerdings durch gezielte Desinformation und während der Ablenkung durch die Fußball-EM völlig am Volk vorbei.


klaTV-Werbespots

klaTV-Werbespots