Enthüllungen zu 9/11

Terror | 23.04.2017

NIST-Mitarbeiter sagt aus: Offizieller 9/11-Bericht ist nicht stichhaltig + Film "Ein Regierungswissenschaftler sagt aus" (1 von 7)

35:11
NIST-Mitarbeiter sagt aus: Offizieller 9/11-Bericht ist nicht stichhaltig + Film "Ein Regierungswissenschaftler sagt aus" Sonntag, 23.04.2017 (1 von 7)
1:13:19
Unter falscher Flagge Mittwoch, 11.09.2013 (2 von 7)
48:36
Immer noch viele offene Fragen zu 9/11 (Konferenz 15 Jahre 11. September 2001) Sonntag, 11.09.2016 (3 von 7)
5:46
15 Jahre 9/11 (2001) – Brandthese unwahrscheinlich (Konferenz 10.9.2016 in Bern) Montag, 05.09.2016 (4 von 7)
4:26
Zum 14. Jahrestag von 9/11 – zu viele Ungereimtheiten Freitag, 11.09.2015 (5 von 7)
1:44:50
11.September - Die dritte Wahrheit Freitag, 24.10.2014 (6 von 7)
7:55
Anschläge 9/11- Kriegserklärung der USA? Donnerstag, 11.09.2014 (7 von 7)

Glaubwürdig? „Unkontrollierter Gebäudebrand“ gilt nach wie vor als Einsturzursache für die drei Gebäude des World Trade Centers am 11.9.2001 – der Untersuchungsbericht des NIST bestätigt dies. Inwiefern hat aber jenes Institut „kontrollierte Sprengung“ als naheliegendste Ursache untersucht? Der ehemalige Mitarbeiter Peter Michael Ketcham berichtet…

Direktlink zu dieser Sendung:
Direktlink zu dieser Abspielposition:
Sendung auf eigener Internetseite einbinden
"NIST-Mitarbeiter sagt aus: Offizieller 9/11-Bericht ist nicht stichhaltig + Film "Ein Regierungswissenschaftler sagt aus""
Alle 7 Sendungen von Sendereihe "Enthüllungen zu 9/11" einbinden

NIST-Mitarbeiter sagt aus: Offizieller 9/11-Bericht ist nicht stichhaltig (Film "Ein Regierungswissenschaftler sagt aus") 23.04.2017

Am 11. September 2001 stürzten drei Gebäude des World Trade Center – WTC 1, 2 und 7 – in New York ein. Daraufhin wurde zur Untersuchung der physikalischen Einsturzursache das „Nationale Institut für Normen und Technologie“, kurz NIST beauftragt. Den genauen Untersuchungsauftrag erhielt es von der 9/11-Kommission, welche sich aus parteiübergreifenden Mitgliedern des US-Kongresses zusammensetzte. NIST ist eine Bundesbehörde der Vereinigten Staaten, zu deren Aufgaben u.a. die Untersuchung und Prüfung von physikalischen und technischen Messungen gehören. Im September 2005 und im November 2008 veröffentlichte es einen Abschlussbericht über die Einsturzvorgänge der WTC-Türme. Laut dem Bericht seien die Türme aufgrund von „unkontrolliertem Gebäudebrand“ eingestürzt, welcher durch die Flugzeugkollision und das Kerosin verursacht worden sei. Diese Aussagen bildeten die Grundlage der offiziellen 9/11-Version, auf welche sich Politiker sowie Leitmedien stützen. In den vergangenen Jahren wurden nun immer mehr fachkundige Gegenstimmen laut, die das „Lügengebäude“ der offiziellen 9/11-Version massiv ins Wanken brachten. Nach Ansicht von vielen Ingenieuren, Architekten und anderen Wissenschaftlern sei es physikalisch nicht möglich, dass Aluminiumflugzeuge massive Stahlkonstruktionen, wie die der Zwillingstürme des World Trade Centers, gänzlich durchdringen. Auch war die Temperatur in den Türmen nicht hoch genug, um das kräftige Stahlgerüst zu schmelzen und zum Einsturz zu bringen. Im August 2016 nun begann sich Peter Michael Ketcham, ein ehemaliger Mitarbeiter des NIST, mit dem Bericht über den Zusammenbruch des World Trade Centers auseinanderzusetzen, der vom NIST Jahre zuvor veröffentlicht wurde. Ketcham arbeitete von 1997 bis 2011 beim NIST, vorerst im Geschäftsbereich für Hochleistungssysteme und Dienstleistungen, und später in der mathematisch-rechnerischen Wissenschaftssparte. Er selbst war an den Untersuchungen zu 9/11 nie beteiligt. Schon bald wurde ihm klar, dass die Untersuchungen des NIST keine ernsthafte und echte Studie waren. Was er herausfand, ging ihm durch „Mark und Bein“. Ketcham sagte wörtlich: „Ich hatte immer geglaubt, dass die Forschung von NIST höchst seriös war. Nun zu sehen, was sie mit der Untersuchung und dem Bericht über das World Trade Center gemacht hatten, machte mich fassungslos. […] Ich sah, dass kontrollierte Sprengung als naheliegendste Ursache überhaupt nicht untersucht wurde … genaugenommen wurde es in ein oder zwei Sätzen im Bericht abgehandelt.“ Wie kann es sein, dass beinahe die gesamte westliche Politik- und Medienwelt auf Grund des „unseriösen“ NIST-Berichts behauptet, die Einsturzursache der drei Gebäude des WTC sei geklärt? Aufgrund der fehlenden Faktenlage wird nun zumindest klar, warum alle Zweifler der offiziellen 9/11-Version als „Verschwörungstheoretiker“ verunglimpft werden. Schlicht und einfach, weil es an stichhaltigen Beweisen und schlüssigen Argumenten fehlt, die die offizielle Version stützen würden. In der nachfolgenden, halbstündigen Filmproduktion des Vereins „Architects & Engineers for 9/11 Truth“, zu Deutsch „Architekten & Ingenieure für die 9/11 Wahrheit“, berichtet Peter Michael Ketcham über die unzuverlässige und unglaubwürdige Untersuchung der NIST zu 9/11. Unterdrückte Ungereimtheiten des Abschlussberichts werden im Film, den Klagemauer.TV für Sie auf Deutsch übersetzt hat, aufgedeckt.

von sak.


Hier können Sie die Sendung in der gewünschten Qualität herunterladen:







Sexualpädagogik auf dem Prüfstand


Betrogenes Venezuela


Nordkorea - USA


Enthüllungen zu 9/11


Impfen - was Sie wissen sollten...


Die Klimalüge


Anti-Kriegslieder


Impfumschulung - Vortrag von Ärztin Dr. Suzanne Humphries (Teil 1 + 2)


Sendereihe zum Giftgasangriff in Syrien


Presserat oder Presseverrat?


Manipulationstechniken der Medien


SRF-Schwarzbuch - »Ein Fake kommt selten alleine«

»Ein Fake kommt selten alleine.« Kla.TV veröffentlicht in diesem SRF-Schwarzbuch eine Auswahl von SRF-Fakes.


Gegendarstellungen von Kla.TV-Gründer Ivo Sasek

Originalantworten von Ivo Sasek und was die Lückenpresse daraus gemacht hat: SRF / MDR / BR / NDR / ARD / Tagesschau24 / ... usw. - Medienspektakel vom Feinsten.


Exklusive Statements zur Medien-Jagd auf Kla.TV

Das sagte Ivo Sasek wirklich! Verdrehte und zensierte Statements der Medien im Gesamtzusammenhang. (SRF, BR, MDR, NDR, Blick, 20min, Tagesanzeiger...)


Donald Trump

Donald Trump


Medien-Fälschungen

Medien-Fälschungen


Rituelle Gewalt und Kindsmissbrauch

Rituelle Gewalt und Kindsmissbrauch


US-Friedensrat zu Syrien

US-Friedensrat zu Syrien


Böswilliger Journalismus

Ständig zunehmende Ungereimtheiten in der etablierten Medien-Berichterstattung führten dazu, dass freie Alternativ-Medien wie Pilze aus dem Boden schossen – eine regelrecht weltweite Invasion akribischer Beobachter.


Syrien

Syrien


Bashar al-Assad

Bashar al-Assad


Hillary Clinton

Hillary Clinton


Religionen und Terrorismus

Religionen und Terrorismus


KESB - Fremdunterbringung von Kindern

KESB - Fremdunterbringung von Kindern


13. AZK Konferenz

13. AZK Konferenz


~Friedensfahrt Berlin-Moskau~

Friedensfahrt Berlin-Moskau


~Brexit~

Brexit


~Schweizer Volksabstimmung vom 05.Juni 2016~

Schweizer Volksabstimmung vom 05.Juni 2016


~TTIP~

TTIP


~Bargeldabschaffung~

Bargeldabschaffung


~Globale Überwachung~

Verschwörungstheorien oder Verschwörungstatsachen? ...urteilen Sie selbst!


~Verschwörungstheorien oder Verschwörungstatsachen?~

Verschwörungstheorien oder Verschwörungstatsachen? ...urteilen Sie selbst!


Landwirte


Kölner Übergriffe und die listige "Zwickmühle" der Globalstrategen


Rahmenvertrag zwischen der Schweiz und der EU


Diverse Vorträge und Beiträge der AZK 12


Gender Mainstream


Mobilfunk - Die verschwiegene Gefahr


Stoppt die Frühsexualisierung unserer Kinder


Serie zu den Schweizer Wahlen 2015


Gentechnik


Flüchtlingsströme nach Europa


Europa glaubt nicht mehr an die EU


Der US-amerikanische Krieg um Ressourcen


Masernimpfung


~ Sexuelle Umerziehung ~


70 Jahre Kriegsende


~ Schweizer Serie: Lehrplan 21 ~


~ Impfen - Pro oder Contra? ~


Demonstrationen gegen Frühsexualisierung an Schulen


AIDS/HIV


"PEGIDA"- eine rechte Gefahr?


Terror-Anschlag auf "Charlie Hebdo"


Exklusivinterviews zu dem Russland - Ukraine Konflikt


Volksinitiative »Rettet unser Schweizer Gold«


~ Werterevolution ~


~Zu den aktuellen Ereignissen in China~


~ Bildungsplan in Baden Württemberg ~


~ Verordnungen der EU ~


~ Schweizer-Serie: Über die Untergrabung der Volksrechte ~


~EBOLA -"Epidemie"~


Wladimir Putin


Interview´s mit Ewald Stadler


Der Ukraine - Russland Konflikt


Aktuelle Ereignisse in der Ukraine


"Ja" zur Einwanderungsinitiative - Steht die Schweiz nun auf verlorenem Posten


Präsident John F. Kennedy


Ungarischer Ministerpräsident Viktor Orbán


Kriegsvorbereitungen der USA in Syrien

Aktuelle Kriegsvorbereitungen der USA und ihrer Verbündeten in Syrien


Zu Satanssekten


Zum Epidemiengesetz


Zum Thema Geld / Finanzsystem


Themenblock zum Mobilfunk


Zum Thema Gentechnik


Zur aktuellen Frühsexualisierung unserer Kinder


Themenblock zu Monsanto

Monsanto


~ Zu aktuellen Ereignissen betreffs Frühsexualisierung unserer Kinder ~


~Zur Medienschlacht um die 8. AZK~

Zur Medienschlacht um die 8. AZK


~Zur Finanzkrise in der EU~


~ Zu Neusten Entwicklungen in Schulen ~


~Zu Bewusstseinsbildung durch Hollywood~


~Zum Tod des Staatsmannes Hugo Chavez~


~Zu Organspende~

Wieder einmal, ausgerechnet (!) während einer parlamentarischen Pause – diesmal in der Sommerpause 2012 – wurde das deutsche Organspendegesetz um einen dramatischen Punkt erweitert. Ziel: Die deutschen Bürger sollen möglichst schnell und möglichst alle als Organspender gewonnen werden...


~Zu den Unruhen in Syrien~

Wir sollten keinem Kriegsgerücht trauen, bevor wir es nicht untersucht, geprüft und als wahr befunden haben. Insbesondere sollten wir genau hinhören, wenn z.B. al-Assad selbst zu Wort kommt oder wenn ein syrischer Nachrichtensender berichtet. Oder sind wir von unseren Medien schon so manipuliert, dass wir nur noch durch ihre Brille sehen können?


~Zur internationalen Schuldenunion ESM~

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Finanzminister Wolfgang Schäuble haben bei ihrer Vereidigung geschworen, „ihre Kraft dem Wohl des Deutschen Volkes zu widmen, seinen Nutzen zu mehren, Schaden von ihm abzuwenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes zu wahren“. Nun soll auf einer ohnehin fast bankrotten Währung durch den ESM „der europäische Superstaat“ aufgebaut werden, allerdings durch gezielte Desinformation und während der Ablenkung durch die Fußball-EM völlig am Volk vorbei.