So ticken die Medien… am Beispiel der Hetzkampagne gegen Kla.TV

So ticken die Medien… am Beispiel der Hetzkampagne gegen Kla.TV (1 von 1)

Das NDR-Medienmagazin ZAPP setzte am 1.Februar 2017 eine bizarre Falsch-Meldung über Kla.TV in die Welt. Nun griff „DER STANDARD“ dieselben – längst widerlegten – Zapp-Geschichten wieder auf. Peinlicher Fehler? Im Gegenteil: Obwohl Kla.TV bereits diverse Meldungen mit stichhaltigen Fakten öffentlich als Fake-News nachwies, tingeln die Falschmeldungen wie ein Zirkus weiter durch das Medien-Land. Sehen Sie am Beispiel der Hetzkampagne gegen Kla.TV wie die Medien ticken...

Direktlink zu dieser Sendung:
Direktlink zu dieser Abspielposition:
Sendung auf eigener Internetseite einbinden
"So ticken die Medien… am Beispiel der Hetzkampagne gegen Kla.TV"

So ticken die Medien… am Beispiel der Hetzkampagne gegen Kla.TV 12.07.2017

Das NDR-Medienmagazin ZAPP setzte am 1.Februar 2017 eine bizarre Falsch-Meldung in die Welt… Einen sogenannten „Kla-TV-Aussteiger“ wollten sie ausfindig gemacht haben, der – in einem gruselig aufgemachten Szenario mit dem Rücken zur Kamera und nachgesprochenem Gedächtnisprotokoll – haltlose Verleumdungen gegen Kla.TV aussprach. Kla.TV deckte diese Meldung mit stichhaltigen Fakten öffentlich als Fake-News nach, wie wir Ihnen zur Erinnerung gleich nochmals zeigen werden… Doch ist eine Falsch-Meldung erst einmal in die Welt gesetzt, wird diese von diversen Medienstellen gebetsmühlenartig wiederholt, auch wenn die Meldung schon längst öffentlich widerlegt wurde. So griff z.B. gerade am 4. Juli 2017 die Zeitung „DER STANDARD“, dieselben – längst widerlegten – ZAPP-Geschichten wieder auf und servierte sie den Lesern einmal mehr faulend abgestanden. Dasselbe geschah auch mit der „kontrovers“-Sendung vom BR, die im November 2016 in einer 18-minütigen Sendung mehr als 20 Lügen über Kla.TV in die Welt gesetzt hatte. Kla.TV widerlegte diese in den darauffolgenden Tagen fein säuberlich und beweiskräftig in einer 40-minütigen Dokumentation. Wider besseres Wissen verbreiteten aber sehr viele Medien-Stellen dieselben Lügen im Jahr 2017: MDR exakt, NDR-ZAPP, ARD-Tagesschau24, die Schweizer Rundschau, inkl. diverser Zeitungen. Auch die offensichtliche Lüge des NDR-ZAPP-Magazins, dass Kla.TV-Gründer Ivo Sasek keine schriftlichen Fragen beantworten wollte, wurde öffentlich klar widerlegt – doch auch diese Falschmeldung tingelt nun wie ein Zirkus durch das Medien-Land. Zum Beispiel hier in der ARD-Tagesschau24: „Gern hätte ZAPP ein Interview mit Ivo Sasek geführt, der aber lässt sich entschuldigen, will keine schriftlichen Fragen von ZAPP beantworten.“ Richtig ist, dass die 5 Fragen von NDR-ZAPP, vom 27. Januar, schon am 30. Januar in vier A4-Seiten ausführlich beantwortet – in ihrem Postfach lagen – also vor der Ausstrahlung der ZAPP-Sendung. ZAPP: „Natürlich hätten wir gerne ein Interview dazu mit dem Betreiber von KlagemauerTV, Ivo Sasek, geführt. Der aber lässt sich entschuldigen, will keine schriftlichen Fragen von ZAPP beantworten.“ Ähm - Moment! Nochmal zurück. ZAPP: „... will keine schriftlichen Fragen von ZAPP beantworten. ... will kein – kein – keine schriftlichen Fragen von ZAPP beantworten.“ Jö! Wat war denn dat? Klassische Fake-News! Doch nun nochmals zurück zu unserem sogenannten Kla.TV Aussteiger. Der investigative Journalist Oliver Janich bringt die finstere Methode, mit der NDR-ZAPP impliziert, dass die Trägerorganisation von Klagemauer.TV so eine Art brandgefährliche Terrororganisation sei, trefflich auf den Punkt: „Dann zeigen die also glatt einen angeblichen Aussteiger aus Klagemauer.TV – anonym, ja – und so von hinten gefilmt, wie ich mich jetzt gerade gefilmt habe, und behaupten eben, dass das ein Aussteiger wäre. Also erstens: Wieso ist der anonym? Ein Aussteiger aus der Mafia muss anonym bleiben. Ein Regierungs-Whistleblower muss anonym bleiben, weil der ja eventuell vor Gericht gezerrt wird dafür. Aber wieso sollte der (dann) Aussteiger aus Klagemauer.TV anonym bleiben wollen? Dem passiert doch gar nichts! Es ist also äußerst wahrscheinlich, dass der gar nicht existiert, dieser „Whistleblower“. Die zeigen einfach die Ausschnitte aus den Sendungen – unkommentiert – und sagen danach: „Ja, unser Aussteiger sagt, das sind Fake-News.“. Nicht eine Geschichte haben die widerlegt! Jetzt muss man sich natürlich fragen, ob den Bericht nicht ein Praktikant gemacht hat. Aber ich hatte selbst in meiner Zeit bei den Lügenmedien hatte ich keine Praktikanten, die so schlecht waren und so was zusammengestopselt hätten. Also es ist klar, was der Sinn von dem Ganzen ist: Durch den anonymen Typen wird da suggeriert, es wär irgendeine Sekte, aus der man nicht raus kann. Man sollte mal nachfragen, ob Klagemauer.TV – ihr könnt es ja drunter kommentieren – ein Mitarbeiter abhanden gekommen ist. Maximal kann ich mir vorstellen, dass die ´ne E-Mail bekommen haben, ja.“ Ja, Kla.TV hat kommentiert: … Wir zeigen Ihnen zusammenfassend die Antwort darauf von Ivo Sasek an Herrn Galgani vom SRF, der – wie könnte es auch anders sein – genauso auf dieser NDR-ZAPP-Falschmeldung aufbaut… FRAGE: Im Medienmagazin ZAPP des NDR sagt ein anonymer Kla.TV-Aussteiger, dass bei Kla.TV nicht recherchiert werde, sondern die Beiträge nur ideologisch und nach eigenem Gusto fabriziert würden. Ist das die Arbeitsweise von Kla.TV? ANTWORT: Nun bekomme ich doch allmählich Zweifel, ob Sie überhaupt je etwas selbst auf unseren Kla.TV-Seiten recherchiert haben. Sind Ihnen tatsächlich unsere Tausenden von Quellenangaben entgangen? Fundierte Quellenangaben sind doch gerade Teil unseres Markenzeichens. Im Gegensatz zu euch Mainstream-Journalisten, werden unsere Berichterstatter nicht billig von drei Nachrichtenagenturen gefüttert, die uns unter Aufsicht von allerlei Geheimdiensten, Sponsor-Lobby-Konzernen usw. auch noch vorschreiben, was wir zu berichten, was zu verschweigen oder gar anzugreifen haben. Bei uns müssen stattdessen zahllose ehrenamtliche Mitwirker noch hart für ihre Berichterstattung arbeiten. Jeder Artikel wird dazu von mehr als nur einer Seite im Detail geprüft – inhaltlich sowohl ethisch-moralisch als auch juristisch – auf Wahrheit. So verfügen bei uns manchmal sogar kleine Sendungen über bis zu 100 oder mehr Quellennachweise. Wie in aller Welt kann man da als professioneller Journalist fragen, ob Kla.TV nicht recherchiere? Was den sogenannten anonymen Kla.TV-Aussteiger betrifft: Diesen würden wir gerne einmal kennenlernen, denn niemand von uns weiß, wem dieser Sklave entlaufen ist. Er spricht obendrein gar nicht unsere Sprache. Er denkt und spricht nämlich ausschließlich wie ein Mainstream-Angestellter und kennt noch nicht mal unsere fundamentalsten Prinzipien. Dazu ein Beispiel: Der scheinbar entlaufene Typ gibt vor, man dürfe nicht einmal selbst recherchieren und werde gezwungen, irgendwelche Nachrichten zu verlesen, hinter denen man gar nicht stehen könne. Was der Fremdling ganz offensichtlich nicht weiß – und dies lässt auf eine gezielt durch die Medien konstruierte Fake-News schließen – bei uns arbeiten alle ehrenamtlich. Nicht 1ner muss hier irgendetwas! Ganz im Gegenteil: Jede einzelne Sendung ist von Grund auf in jeder Sparte und Etappe ein absolutes Wunschkind. Jeder Mitwirker setzt nur das um, was er sich persönlich ausgesucht und gewünscht hat. Alles andere entspricht nicht Kla.TV. Wir haben einen Info-Pool, aus dem sich auch alle 200 Moderatoren in aller Welt frei bedienen. Da existiert nicht irgendein Zwang, weil jeder immer nur das verliest, wo er/sie selbst dahinter stehen kann. Die Behauptung des sogenannten Kla.TV-Aussteigers ist auch deshalb eine Lachnummer, weil es bei uns gar keine fest angestellten Mitarbeiter gibt. Wir haben weder Arbeitsverträge noch feste Anstellungen. Alles geschieht auf 100 % eigenem Antrieb und auf eigene Wahl, in der Freizeit und jeder in Selbstfinanzierung. Nicht irgendetwas wird daher aufgezwungen! Was wir allerdings unter den echten Mitwirkern haben, ist eine von Herzen kommende Verbindlichkeit zueinander. Diesen Handschlag geben wir uns aber erst, nachdem wir uns gegenseitig durch und durch geprüft haben, ob wir wie ein Mann hinter dem gemeinsamen Lauf und Werk stehen können und wollen. Bei der NDR-ZAPP Sendung handelt es sich somit um klassische Fake-News. Ja, liebe Zuschauer, es gilt nüchtern zur Kenntnis zu nehmen, wie gewisse Medien ticken. Und wie es der Volksmund trefflich sagt, so glaubt man dem nicht mehr, der einmal gelogen hat. Darum sollte man gleichermaßen all den vergangenen und zukünftigen Berichten der genannten Medien-Anstalten mit kritischer Achtsamkeit begegnen … auch wenn sie wieder einmal – wie damit zu rechnen ist - gegen Kla.TV ins Feld ziehen sollten. Sehen Sie aber auch, wie Klagemauer.TV tickt. Wir strahlen Ihnen dazu im Anschluss einen Auszug aus dem Antworten-Katalog an NDR-ZAPP aus, der Ihnen einen Blick hinter die Kulissen von Kla.TV ermöglicht. Weitere Gegendarstellungs-Sendungen von Kla.TV an die genannten Medienstellen können Sie sich unter folgender Sendereihe ansehen: www.kla.tv/gegendarstellung

von ls.


So ticken die Medien… am Beispiel der Hetzkampagne gegen Kla.TV

Sendung und Zubehör in der gewünschten Qualität herunterladen:
Film-Datei (.mp4)
Bitte Downloadqualität auswählen






So ticken die Medien… am Beispiel der Hetzkampagne gegen Kla.TV

Das NDR-Medienmagazin ZAPP setzte am 1.Februar 2017 eine bizarre Falsch-Meldung über Kla.TV in die Welt. Nun griff „DER STANDARD“ dieselben – längst widerlegten – Zapp-Geschichten wieder auf. Peinlicher Fehler? Im Gegenteil: Obwohl Kla.TV bereits diverse Meldungen mit stichhaltigen Fakten öffentlich als Fake-News nachwies, tingeln die Falschmeldungen wie ein Zirkus weiter durch das Medien-Land. Sehen Sie am Beispiel der Hetzkampagne gegen Kla.TV wie die Medien ticken...


Taktisches Ablenkungsmanöver

Nachdem Europol eine neue Fahndungsmethode entwickelt hat, scheint es Kinder-Schändern endlich an den Kragen zu gehen. Doch der Schein trügt! Klagemauer.TV weist darauf hin, dass Europol längst im Besitz hochbrisanter Hauptzeugen-Aussagen ist und geht der Frage nach, warum sämtliche Groß-Verbrechen so beharrlich gedeckt bleiben.


Migrationskrise als Verschwörungstatsache

Handelt es sich bei der Flüchtlingskrise nur um eine zufällige Entwicklung? Oder wurde das ganze Szenario vielmehr von langer Hand geplant und von Eliteleuten wie etwa George Soros gezielt eingefädelt? Nachfolgende Dokumentation bringt Drahtzieher-Bekenntnisse ans Licht, die einen neuen Blick auf die Migrationskrise ermöglichen.


Organisation „Weißhelme“ betreibt Propaganda mittels gefälschter Bilder

Die Zivilschutzorganisation «Weißhelme» geben vor neutral zu sein, tragen jedoch, laut der unabhängigen kanadischen Journalistin Eva Bartlett, Waffen und stehen auf den Leichen syrischer Soldaten. Was stimmt nun? Bilden Sie sich mit dieser Kurzdoku eine eigene Meinung.


Wölfe sind doch auch nur Menschen… (Nachtrag zur Sendung "Und die Wölfe beißen doch! Wolfsbisse zum Nulltarif")


Manipuliertes Weltbild - Wie unsere Meinungen geformt werden


Vier Terrormuster


Vergebliches Schreien


Und die Wölfe beißen doch! Wolfsbisse zum Nulltarif


Kennzeichen einer Verschwörungspraktik

Kennzeichen einer Verschwörungspraktik Medien und SRF unter der Lupe!


Jahresrückblick 2016 – die gewichtigsten Lügen, Unterlassungen und Ungereimtheiten der Medien


Bundesgerichtsentscheid: Krieg wird zur Privatsache

Bundesgerichtsentscheid: Krieg wird zur Privatsache


Neue Qualitätsmedien gesucht

Neue Qualitätsmedien gesucht


Gnadenloser Wirtschaftskrieg mit Asylanten?

Dokufilm - Gnadenloser Wirtschaftskrieg mit Asylanten?


Der Limited Edition Trick

Dokufilm - Der Limited Edition Trick


219 US-Kriege im Vergleich zu Russland, China, Iran und Deutschland (neue Kurzversion)

Dokufilm - 219 US-Kriege im Vergleich zu Russland, China, Iran und Deutschland (neue Kurzversion)


Kriegsstrategie: Leidende Kinder

Dokufilm - Kriegsstrategie: Leidende Kinder


KESB-Terror | Brauche ich einen Vorsorgeauftrag?

In Deutschland werden jährlich ca. 40.000 Kinder vom Jugendamt den Eltern entzogen, meist ohne große Beschlüsse und ohne große Einspruchsmöglichkeiten von einer höheren Instanz. Die Eltern haben praktisch keine Rechte, müssen aber die Fremdunterbringung der Kinder noch teuer bezahlen.


219 US-Kriege im Vergleich zu Russland, China, Iran und Deutschland

Dokufilm - 219 US-Kriege im Vergleich zu Russland, China, Iran und Deutschland


Friedensfahrt Berlin-Moskau - Ankunft auf dem Roten Platz in Moskau

Dokufilm - Friedensfahrt Berlin-Moskau - Ankunft auf dem Roten Platz in Moskau


Volksbetrug: Vortäuschung falscher Tatsachen

Dokufilm - Volksbetrug: Vortäuschung falscher Tatsachen


Friedensfahrt Berlin-Moskau - Erste Eindrücke vom Startevent

Dokufilm - Friedensfahrt Berlin-Moskau - Erste Eindrücke vom Startevent


Vom Spekulationsbetrug zum Krieg?

Dokufilm - Vom Spekulationsbetrug zum Krieg?


Countdown des Todes? Ukraine Friedensprozession - Tag 0

Dokufilm - Countdown des Todes? Ukraine Friedensprozession - Tag 0


Die NATO-Verschwörung – Vergleich 9/11 mit der Einkreisungspolitik gegen Russland

Die NATO-Verschwörung – Vergleich 9/11 mit der Einkreisungspolitik gegen Russland


Vergangenheit aus der Gegenwart lesen!

Vergangenheit aus der Gegenwart lesen!


Werden wir an der NASA herumgeführt? – Wenn tote Astronauten auferstehen

Werden wir an der NASA herumgeführt? – Wenn tote Astronauten auferstehen


Die modernen (US-) Kriege durchschaut – „Nie wieder Krieg!“


Zweierlei Maß


Demokratie-Missionare als Todesengel


Krim- der Weg in die Heimat

Dokufilm - Krim-der Weg in die Heimat


Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt


Al-Qaida, ISI, ISIS, IS, Al-Nusra-Front… Wer ist was?


Die verborgenen Wurzeln der "Modernen Sexualaufklärung"


Ruin im Namen der Hilfe


Wie „regiert“ Geld die Flüchtlingsströme nach Europa?


Instrumentalisierende Kriegsführung

»Moderne Kriegstreiber beherrschen die Taktik des Instrumentalisierens. Der zum Feind erklärte Gegner wird dabei gezielt zum Instrument in der eigenen Hand geschmiedet.« - Klagemauer.TV entlarvt mit dieser Dokumentation die vorausberechnenden Spielzüge und Täuschungsmanöver dieser Globalstrategen.


Mit einem «Rahmenabkommen» soll es zum EU-Schleichbeitritt kommen


»Nazis« als Waffe gegen hinderliches Nationalbewusstsein

Das Aufdecken von Bemühungen um eine neue Weltordnung mit ihrer Einweltregierung, galt so lange als wirre Verschwörungstheorie, bis dass deren Vorhandensein durch den Mund ihrer Betreiber selbst unwiderlegbar zutage kam. Die Architekten dieser neuen Welt…


Die Georgia Guidestones

Die Georgia Guidestones


Klarheit im Vorhof der Hölle!

Vorsicht-Warnung: dieser Film ist unbedingt nicht für Kinder, ebenso nicht für Menschen mit schwachen Nerven - von der gezeigten Realität könnten allerdings in Kürze wir alle getroffen werden, wenn dieser Film sein Ziel nicht erreicht.


Terroristische Aktionen friedlicher Demonstranten

Nun ist es Zeit, die Lügen der Massenmedien aufzudecken und diese ins Bewusstsein der betrogenen Völker zu bringen ...


Wie funktionieren moderne Kriege?

1. Destabilisieren • Der Angreifer schürt Unruheherde im Lande seines Zielobjekts. • Er destabilisiert das Land seines Zielobjekts bis hin zu...


Odessa: Westliche Medien schützen die Strippenzieher eines Massenmordes

Als Russland die ukrainische Halbinsel Krim nach deren legaler Volks-Abstimmung ohne Tote oder Verletzte wieder aufnahm ...


HILFERUFE: Die ukrainische Regierung massakriert Zivilisten!

Bei einem Luftangriff der ukrainischen Armee auf das Stadtzentrum von Lugansk sind am Montag 8 Zivilisten ums Leben gekommen ...


Ukraine/Syrien: Geopolitik dominiert alles!

Wie im ukrainischen Konflikt, gibt es auch im syrischen Bürgerkrieg viele Fronten. In Syrien kämpft nicht allein die Islamisten-Gruppe Achrar Alscham gegen Machthaber Assad, sondern auch die so genannte „Terrormiliz Islamischer Staat“ und viele weitere mehr. Vor wenigen Stunden wurde nun der Chef von Achrar Alscham bei einem Bombenanschlag getötet.


Globalistische Stammbäume

Globalistische Stammbäume


„Skandal: Deutschlands Goldschätze sind weg!“- Experten warnen

Seit über 50 Jahren lagern im Hochsicherheitstrakt der US-Notenbank FED, 1500 Tonnen deutsches Gold. 26m unter dem Meeresspiegel auf dem Felsen von Manhattan sei es am sichersten Ort der Welt verwahrt, beteuern die Amerikaner...


Mobilfunk - Die verschwiegene Gefahr

Mobilfunk - Die verschwiegene Gefahr (Dauer: 60 Minuten)


Mobilfunk - wer übernimmt die Verantwortung?

Kurzdokumentation zum Thema Mobilfunk. (Dauer: 5 Minuten)


Impf-Zwang

Was man über das Impfen wissen muss! (Dauer: 45 Minuten)


Die Geschichte von Goldschmied Fabian

Die Geschichte von Goldschmied Fabian. 50 minütige Dokumentation wie unser Geldsystem funktioniert vom Verein „Neue Impulse e.V". (Dauer: 50 Minuten)


RFID - Was geht?

Einblick in die Möglichkeiten der heutigen RFID-Technologie - "RFID - Was geht?". (Dauer: 20 Minuten)


Sexzwang

Empfehlung: Film ab 18 Jahren Diese Dokumentation zeigt mit erschütternden Fakten, welches dramatische Ausmass die Entwicklung der Pornographie und der Sexzwang angenommen hat... (Dauer: 70 Minuten)


Urväter der Frühsexualisierung

Gemäss neuer internationaler Schulpläne soll die Sexualerziehung und somit die "Frühsexualisierung" zum Pflichtfach aller Kinder werden. Wer will so etwas und woher kommen solche Trends? Ziel dieses Filmes ist es, ans Licht zu bringen, wer die Urväter dieser Entwicklung sind - denn wir alle wissen entschieden zu wenig darüber. (Dauer: 55 Minuten)


Mäuseparabel

Eine Mäuseparabel. Für Mäuse und andere Interessierte. (Dauer: 15 Minuten)


Am Anfang war der Existenzkampf

"Am Anfang war der Existenzkampf ...". Einen Comic-Clip zu unserem Bildungssystem. (Dauer: 6 Minuten)


Anleitung zum Abzocken

"Anleitung zum Abzocken". Ein Comic-Clip von www.FreiwilligFrei.de (Dauer: 10 Minuten)


Geld regiert die Welt... wer aber regiert das Geld?

Jeder strebt nach Geld, geht dafür arbeiten und möchte es besitzen... aber nur ein eingeweihter Kreis weiß, wie Geld entsteht. (Dauer: 10 Minuten)