Donnerstag 08. Juni 2017

Der ICCT – unabhängige Umweltorganisation oder Arm der US-Außenpolitik? (2 von 2)

Geht es um Umweltschutz oder Macht und Geld? Donnerstag, 08.06.2017 (1 von 2)
Der ICCT – unabhängige Umweltorganisation oder Arm der US-Außenpolitik? Donnerstag, 08.06.2017 (2 von 2)

Durch die VW-Abgas-Affäre hat sich der ICCT, der „internationale Rat für sauberen Verkehr“, in Szene gesetzt. Laut eigenen Angaben ist der ICCT eine unabhängige, neutrale und einzig durch Stiftungsgelder getragene Umweltorganisation. Ist dies wirklich so? Eine Betrachtung der Geldgeber bringt Erstaunliches ans Licht!

Direktlink zu dieser Sendung:
Direktlink zu dieser Abspielposition:
Sendung auf eigener Internetseite einbinden
"Der ICCT – unabhängige Umweltorganisation oder Arm der US-Außenpolitik?"
Alle 2 Sendungen vom "08.06.2017" einbinden

Der ICCT – unabhängige Umweltorganisation oder Arm der US-Außenpolitik? 08.06.2017

Der ICCT – unabhängige Umweltorganisation oder Arm der US-Außenpolitik? Durch die VW-Abgas-Affäre hat sich der ICCT, der „internationale Rat für sauberen Verkehr“, in Szene gesetzt und einige Berühmtheit erlangt. Laut eigenen Angaben ist der ICCT eine unabhängige, neutrale und einzig durch Stiftungsgelder getragene Umweltorganisation. Wer sind nun aber diese Stiftungen, die den ICCT finanzieren? Neben der US-amerikanischen Hewlett Foundation und der Packard Foundation sowie der von der Ford Foundation mitfinanzierten Nichtregierungs-Organisation „Climate Works“ ist eine weitere Organisation unter den Geldgebern, deren Name aufhorchen lässt. Es ist dies der CFR, der „Rat für auswärtige Beziehungen“, eine transatlantische Denkfabrik, die sich aus europäischen und vor allem US-amerikanischen Protagonisten aus Finanz, Medien, Wirtschaft, Geheimdiensten und politischen Parteien zusammensetzt. Diese äußerst einflussreiche Gruppierung prägt die Ausrichtung der US-amerikanischen Außenpolitik hinsichtlich Europa. Dieser Hintergrund legt den Verdacht nahe, dass der ICCT, entgegen der eigenen Deklaration, keine objektive und neutrale Institution ist, sondern von den USA als außenpolitisches Instrument etabliert wurde, um den eigenen, globalen wirtschafts-politischen Führungsanspruch durchzusetzen; im Falle der VW-Abgas-Affäre zum Schaden der deutschen Wirtschaft.

von ga.


Der ICCT – unabhängige Umweltorganisation oder Arm der US-Außenpolitik?

Sendung und Zubehör in der gewünschten Qualität herunterladen:
Film-Datei (.mp4)
Bitte Downloadqualität auswählen





↑ Neuere anzeigen ↑
Medienkommentar
{{themeblock.title}}

↓ Ältere anzeigen ↓