Sonntag 14. Januar 2018

Die Mond(f)lüge (Film von Gerhard Wisnewski) (1 von 1)

Am 1. Januar 2018 veröffentlichte Kla.tv den viel umstrittenen Film über die flache Erde von Eric Dubay. Die vielen unterschiedlichen Reaktionen darauf ließen erkennen, wie schnell Meinungsunterschiede die Bevölkerung spalten können, wenn man nicht urteilsfrei andere Standpunkte anhört. Dies gilt auch für den nachfolgenden Film vom deutschen Buch- und Filmautor Gerhard Wisnewski „Die Mond(f)lüge“. In diesem legt er dar, weshalb Menschen wahrscheinlich nie auf dem Mond gelandet sein können. Aber eines ist sicher, früher oder später kommt die Wahrheit ans Licht.

Direktlink zu dieser Sendung:
Direktlink zu dieser Abspielposition:
Sendung auf eigener Internetseite einbinden
"Die Mond(f)lüge (Film von Gerhard Wisnewski)"
Alle 1 Sendungen vom "14.01.2018" einbinden

Die Mond(f)lüge (Film von Gerhard Wisnewski) 14.01.2018

Am 1. Januar 2018 strahlte Klagemauer.TV die Sendung „Was, wenn sie doch flach ist?“ aus. [www.kla.tv/11705] Dabei wurde ein viel diskutierter und umstrittener Dokumentarfilm über die flache Erde von Eric Dubay veröffentlicht. Dieser stellt 200 zu prüfende Thesen auf, welche die Erdkugel-Theorie widerlegen und das heliozentrische Weltbild als unwissenschaftlich qualifizieren sollen. Mit der Veröffentlichung kam Kla.TV dem grundsätzlichen Recht auf Anhörung nach, um die Möglichkeit zur Überprüfung des Gesagten zu fördern. Die Reaktionen auf diese Sendung hätten unterschiedlicher nicht sein können. Viele Kommentare lobten, dass Kla.TV, als eine der ersten alternativen Medien, offen mit diesem Thema umgeht und den Mut hat, es vorurteilsfrei online zu stellen. Andere wiederum konnten nicht nachvollziehen, dass so etwas verbreitet werden kann. U.a. wiesen sie darauf hin, dass sich hinter der Flache-Erde-Theorie ein gezielter Plan des US-Auslandsgeheimdienstes CIA verberge, „um die Bevölkerung zu spalten, Meinungsunterschiede zu schaffen und Menschen gegeneinander auszuspielen“. Die CIA wolle die Aufklärungsszene unglaubwürdig erscheinen lassen. Zugegeben, das Thema enthält Spaltungspotential wie kaum ein anderes. Auch die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter von Klagemauer.TV sind in dieser Sache nicht unbedingt derselben Meinung. Jedoch besteht die Einheit von Kla.TV nicht darin, in allem derselben Meinung zu sein. Vielmehr besteht sie darin, nicht „fanatisch“ auf der jeweils eigenen Meinung zu bestehen und sich andere Standpunkte einfach einmal urteilsfrei anzuhören. Jeder nämlich, der unbeirrt an seiner eigenen Meinung festhält, hat sich selbst schon abgespalten. Jeder, der einfach einmal offen hinhört, überwindet das Spaltungspotential. Ein YouTube-Kommentar brachte es wie folgt auf den Punkt: „Liebe Menschen, gebt Acht, wie ihr miteinander umgeht. Unterschiedliche Meinungen teilen euch von andern nur dann, wenn ihr das in euren Köpfen zulasst.“ Also, ob es sich nun bei der Erdkugel-Theorie um den bis dato größten wissenschaftlichen Betrug der NASA handelt oder inwiefern die Flache-Erde-Bewegung von der CIA unterwandert worden ist – früher oder später wird die Wahrheit ans Licht kommen. Für alle sachdienlichen Hinweise bedankt sich Klagemauer.TV im Voraus. [kontakt@klagemauer.tv] In den weiterführenden Quellen zu der Sendung „Was, wenn sie doch flach ist?“ ist auch der Film „Die Mondflüge“ – oder besser gesagt „Die Mondlüge“ – von Gerhard Wisnewski erwähnt. Für alle, die es verpasst haben sollten, diesen Film anzuschauen, strahlt ihn Kla.TV gleich im Anschluss in voller Länge aus. Der deutsche Buch- und Filmautor Wisnewski legt darin dar, weshalb Menschen wahrscheinlich niemals auf dem Mond gelandet sind. Nach Zeugenaussagen von NASA-Insidern soll die NASA nicht nur in einigen, sondern in allen Dingen gelogen haben. Einzelheiten dazu finden Sie in der Sendung „Werden wir an der NASA herumgeführt? – Wenn tote Astronauten auferstehen“ [www.kla.tv/8628] Sehen Sie nun aber den Film „Die Mondlüge“. Auch hier gilt es wie bei allem: nicht aburteilen, sondern hinhören.

von dd.

Quellen/Links: Was, wenn sie doch flach ist? [Medienkommentar] | 01. Januar 2018 | www.kla.tv/11705
https://www.youtube.com/watch?v=QWZFbjR_Hz4&t
Der Mondschwindel - Wie die NASA die Mondlandung fälschte https://www.youtube.com/watch?v=TXs2UfPv39s
200 Beweise, dass die Erde keine Kugel ist https://www.youtube.com/watch?v=B78ZRcq4xiQ
Die Geschichte der flachen Erde: https://www.youtube.com/watch?v=r_3ey8Efwas
Flache-Erde-Präsentation in der mazedonischen Late Night Show: https://flache-erde.info/flache-erde-praesentation/
5 Min. Erklärung zur flachen Erde https://www.youtube.com/watch?v=YinsNrSAG1k
Werden wir an der NASA herumgeführt? https://www.kla.tv/8628
Die Mond(f)lüge (von G. Wisnewski) https://www.youtube.com/watch?v=5OZyV8Do3HQ
https://flache-erde.info/flache-erde-leben-veraendern/
https://www.youtube.com/watch?v=ITd3nRyYY0I

Die Mond(f)lüge (Film von Gerhard Wisnewski)

Sendung und Zubehör in der gewünschten Qualität herunterladen:
Film-Datei (.mp4)
Bitte Downloadqualität auswählen





↑ Neuere anzeigen ↑
Medienkommentar
{{themeblock.title}}

↓ Ältere anzeigen ↓