Wissenschaftler sagen aus – Kohlendioxid ist kein gefährlicher Schadstoff | Kla.TV

Donnerstag 15. März 2018

Wissenschaftler sagen aus – Kohlendioxid ist kein gefährlicher Schadstoff (1 von 2)

Wissenschaftler sagen aus – Kohlendioxid ist kein gefährlicher Schadstoff Donnerstag, 15.03.2018 (1 von 2)
Der „politogene“ Klimawandel Donnerstag, 15.03.2018 (2 von 2)

Unser „reales“ Leben entpuppt sich – durch Manipulationen von Politik und Medien – zunehmend als inszenierte „Show“. Freie Medien tragen dazu bei, den Schwindel zu durchschauen. Ist Kohlendioxid ein gefährlicher Schadstoff oder ein Molekül des Lebens? Wissenschaftler sehen in der Hysterie, um die globale Erwärmung einen Pseudokrieg, der darauf abzielt, die Bürger finanziell zu belasten.

Direktlink zu dieser Sendung:
Direktlink zu dieser Abspielposition:
Sendung auf eigener Internetseite einbinden
"Wissenschaftler sagen aus – Kohlendioxid ist kein gefährlicher Schadstoff"
Alle 2 Sendungen vom "15.03.2018" einbinden

Wissenschaftler sagen aus – Kohlendioxid ist kein gefährlicher Schadstoff 15.03.2018

Im Jahr 1998 wurde von dem Regisseur Peter Weir der bekannte Film „Die Truman Show“ produziert. Die zentrale Figur des Films ist der Versicherungsangestellte Truman Burbank, der – ohne davon zu wissen – der Hauptdarsteller einer Fernsehserie ist. Diese hat sich zum Ziel gesetzt, das Leben eines Menschen von Geburt an per Liveübertragung im Fernsehen zu präsentieren. Truman lebt völlig abgeschottet von der realen Welt in einer künstlich errichteten, idyllischen Kleinstadt, umgeben von Schauspielern und 5.000 versteckten Kameras. Erst nach über 29 Jahren wird Truman langsam misstrauisch, als versehentlich ein Scheinwerfer, der einen Stern darstellen sollte, direkt vor seinen Füßen zu Boden fällt. Aber auch unser „reales“ Leben entpuppt sich – aufgrund der Manipulationen durch Politik und Medien – zunehmend als inszenierte „Show“. Freie Medien tragen dazu bei, den Schwindel zu durchschauen und gleichsam, wie die Filmfigur Truman, zur wahren Identität zurück zu finden. In gleicher Manier möchte die anschließende Sendung Ihnen, liebe Zuschauer, einmal mehr die Augen öffnen für die „inszenierte Show“ des „menschgemachten“ Klimawandels. Wissenschaftler sagen aus - Kohlendioxid ist kein gefährlicher Schadstoff Im Januar 2018 unterzeichneten in den USA über 31.000 hochrangige Wissenschaftler eine Petition. Sie fordern ihre Regierungen dazu auf, das Abkommen über globale Klimaerwärmung von Kyoto in Japan und ähnliche Vorschläge abzulehnen. Laut ihrer Aussage ist Kohlendioxid kein gefährlicher Schadstoff, der aus der Atmosphäre entfernt werden müsste, sondern ein Molekül des Lebens, denn CO2 verstärkt das Pflanzenwachstum. Satellitenbilder zeigen auf, dass die Erde grüner wird und das sogar in Dürregebieten. Die Wissenschaftler sehen in der Hysterie, um die globale Erwärmung einen Pseudokrieg, der darauf abzielt, die Bürger finanziell zu belasten.

von pg./hm./gpa.


Wissenschaftler sagen aus – Kohlendioxid ist kein gefährlicher Schadstoff

Sendung und Zubehör in der gewünschten Qualität herunterladen:
Film-Datei (.mp4)
Bitte Downloadqualität auswählen
Ton-Datei (.mp3)
Bitte Downloadqualität auswählen





↑ Neuere anzeigen ↑
Medienkommentar
{{themeblock.title}}

↓ Ältere anzeigen ↓