Mittwoch 25. April 2018

Schluss mit Zwangsmilliarden für einseitige Berichterstattung (2 von 2)

Die Meinung der Deutschen zum Rundfunk(zwangs)beitrag Mittwoch, 25.04.2018 (1 von 2)
Schluss mit Zwangsmilliarden für einseitige Berichterstattung Mittwoch, 25.04.2018 (2 von 2)

Das Besondere an Kla.TV: All seine aktuell 213 Moderatorinnen und Moderatoren (auch die 670 Techniker, Coachs, Musiker...) arbeiten seit Jahren ehrenamtlich für ihre Zuschauerschaft. Alles auf eigene Kosten! Wie ist so etwas möglich? Ihre Vision ist es, den Völkern Europas die Augen dafür zu öffnen, wer genau hinter diesen Massenmedien steckt, die sich mit Zwangsgebühren (Billag, GEZ) finanzieren. Schluss mit Zwangsmilliarden für einseitige Berichterstattung.

Direktlink zu dieser Sendung:
Direktlink zu dieser Abspielposition:
Sendung auf eigener Internetseite einbinden
"Schluss mit Zwangsmilliarden für einseitige Berichterstattung"
Alle 2 Sendungen vom "25.04.2018" einbinden

Schluss mit Zwangsmilliarden für einseitige Berichterstattung

Sendung und Zubehör in der gewünschten Qualität herunterladen:
Film-Datei (.mp4)
Bitte Downloadqualität auswählen





↑ Neuere anzeigen ↑
Medienkommentar
{{themeblock.title}}

↓ Ältere anzeigen ↓