Sonntag 13. Dezember 2015

US-Kriegsveteran über tatsächliche US-Ziele in Nahost (2 von 3)

7:18
Wie war das noch mal mit Libyen – und wie mit Syrien? Sonntag, 13.12.2015 (1 von 3)
10:01
US-Kriegsveteran über tatsächliche US-Ziele in Nahost Sonntag, 13.12.2015 (2 von 3)
8:18
Ruin im Namen der Hilfe Sonntag, 13.12.2015 (3 von 3)

Der US-Kriegsveteran Kenneth O' Keefe setzt in einer Debatte im englischsprachigen iranischen Fernsehsender „Press TV“ seine Gegenstimme gegen die Berichterstattungen der westlichen Mainstream-Medien. Er zeigt mit Nachdruck auf, dass die USA, anstatt den Terror weitweit zu bekämpfen, selbst der „Terrorstaat Nummer 1“ seien.

Direktlink zu dieser Sendung:
Direktlink zu dieser Abspielposition:
Sendung auf eigener Internetseite einbinden
"US-Kriegsveteran über tatsächliche US-Ziele in Nahost"
Alle 3 Sendungen vom "13.12.2015" einbinden

US-Kriegsveteran über tatsächliche US-Ziele in Nahost 13.12.2015

Der US-Kriegsveteran Kenneth O' Keefe setzt in einer Debatte im englischsprachigen iranischen Fernsehsender „Press TV“ seine Gegenstimme gegen die Berichterstattungen der westlichen Mainstream-Medien. Er zeigt mit Nachdruck auf, dass die USA, anstatt den Terror weitweit zu bekämpfen, selbst der „Terrorstaat Nummer 1“ seien. Denn die USA verübten weltweit Folter, grauenhafteste Morde, Verstümmelungen, Vergewaltigungen und viele andere Kriegsverbrechen. Alles völlig ungestraft, denn sie schützen ihre eigenen Kriegsverbrecher vor der Justiz. Kenneth O' Keefe lässt keinen Zweifel zu, dass westliche Politik und Medien lediglich Erfüllungsgehilfen der Finanzelite seien. Diese würden Kriege ganz nach Belieben durch False-Flag-Aktionen initiieren und steuern, weil sie daran verdienten und in krankhafter Weise nicht das geringste Interesse an Frieden und Gemeinwohl hätten. Speziell im Nahen Osten gehe es einzig um israelische, das meint zionistische, Interessen. Sehen Sie nun selbst Kenneth O' Keefe in einem Ausschnitt aus seiner ebenso fundierten wie – aus verständlichen Gründen – emotionalen Debatte im Press TV. „Dem stimme ich überhaupt nicht zu. Wie ist es möglich, dass jemand mit klarem Verstand meint, dass die Vereinigten Staaten, Großbritannien oder grundsätzlich der Westen jene für ihre illegalen Handlungen bestraft. Wenn wir Irak anschauen: Dort gab es mindestens eine oder zwei Millionen Tote. Wir fielen in dieses Land ein, zerstörten es, schufen Millionen von Waisenkindern, Millionen von Flüchtlingen und das tut uns nicht mal leid. Gehen wir zurück zu Vietnam, wo wir 20 Millionen Bomben abgeworfen haben, mehr als im ganzen Zweiten Weltkrieg. Wir zerstörten so viele Länder. Wir haben quer über den Planeten gefoltert, getötet, verstümmelt und vergewaltigt. Wer, zur Hölle mit klarem Verstand glaubt tatsächlich, dass die USA oder generell der Westen, irgendjemanden bestraft, geschweige denn der offensichtlichen Tatsache, dass dies ein Angriff unter falscher Flagge ist, und eine lange Liste von Angriffen unter falscher Flagge, die wir uns näher ansehen müssen. Wir arbeiten nicht nach internationalem Gesetz. Was wir haben, ist das Gesetz des Dschungels, wo die Reichen und Mächtigen bestimmen, wo es langgeht. Irak ist ein perfektes Beispiel dafür. Warum verrotten Toni Blair und George Bush für den Rest ihres Lebens nicht in der Gefängniszelle? Weil das Gesetz nicht angewendet wird. Sie sind Kriegsverbrecher und sollten für den Rest ihres Lebens hinter Gittern, wenn nicht gar exekutiert werden, da ihre eigenen Gesetze auch für ihre eigenen Verbrechen gelten sollten. Und nicht nur das! Sondern wir müssen hier wirklich die Wahrheit verstehen: Erstens einmal: All diese Spieler und Politiker sind nichts weiter als Marionetten. Sie dienen nicht den Menschen. Es gibt keine echte Demokratie. Sie dienen ausschließlich den Reichen, den Mächtigen, die die Welt beherrschen. Und da sind die Banker, die die Geldversorgung kontrollieren. Natürlich nehmen die Banker eine riesige Menge Geld ein, egal, ob sie schlechte Investitionen tätigen oder nicht. Kriege sind großartig für sie und schließlich kontrollieren sie die Politiker. Und deshalb haben wir diese Politik. Obama und Cameron sind nichts weiter als Marionetten, die das Skript lesen. Und im Skript heißt es: Wir brauchen einen weiteren Krieg. Und der Grund, warum wir einen weiteren Krieg brauchen, laut diesen Psychopathen, die die Welt beherrschen, ist, weil immer mehr Menschen aufwachen - abgesehen von den planlosen Massen, die weiterhin in Trance bleiben durch so lächerliche Dinge wie X-Faktor und „American Idol“ ... Eine immer größer werdende Anzahl von Menschen überall auf der Welt erkennt die Wahrheit und fängt wieder an, selbst zu denken. Und sie können sehen, dass solche Leute in Positionen der öffentlichen Treuhand ihr Vertrauen missbrauchen und eine Agenda vertreten, über die sie nie öffentlich sprechen können, weil sie nichts weiter als Prostituierte, nichts weiter als Gefolgsleute für die Mächtigen sind. Nun, beim Projekt „Groß-Israel“ geht es darum, umliegende Länder zu destabilisieren - für diesen Traum des größeren Israel vom Euphrat bis zum Nil bis hin zum östlichen Mittelmeer. Das ist der Traum dieser Psychopathen, Regierungen zu destabilisieren, Konflikte herbeizuführen, zu sektieren (Anm. von KeE: vermutlich hat sich der Sprecher versprochen, meinte vermutlich „selektieren“) - ist alles Teil des Plans, ein Groß-Israel zu schaffen, und das versteht sich von selbst! Und ich muss darauf zurückkommen, was dieser Herr in Washington sagt, dass Amerika sich nicht einmischen will und Obama damit nichts zu tun haben will - was erzählst Du da? Wir versorgen Leute direkt, die Al-Quaida sind. Al Nusra Front ist Al-Quaida. Diese Leute sind die schlimmsten Psychopathen. Sie führen Selbstmordanschläge durch, sie vergasen Menschen. Wir wissen das. Carla del Ponte im Mai sagte das, als die sogenannten Rebellen in Syrien waren, die Saringas verwendeten, nicht das Bashar-al-Assad-Regime. Nein, das war es nicht. Wir wissen, dass der Präsident der Vereinigten Staaten Leute bewaffnet, die auf der US-Terroristenliste stehen. Er sollte wegen Beihilfe zur materiellen Versorgung einer Terroristenorganisation angeklagt werden. Aber andererseits sind wir es, wir, der Westen, besonders die Vereinigten Staaten, Israel und Großbritannien, die größten Terroristen auf diesem Planeten, und unsere kleinen Junior-Partner und Al-Quaida, was nichts weiter als eine CIA-Datenbank ist - deshalb der Name Al-CIAda - . Das ist nichts weiter als eine Terroristengruppe, die zusammenarbeitet und jeder davon spielt eine unterschiedliche Rolle. Aber alle arbeiten für das gleiche Ziel, diese scheußliche, kranke, verdrehte und ungerechte Welt aufrecht zu erhalten, und zwar durch ständige Kriegsführung. Immer eine Illusion! Ein schwarzer Mann nach dem anderen! Aber die Tatsache ist, dass Obama nichts weiter als ein Marionetten-Kriegsverbrecher ist - genau wie seine Vorgänger und jeder andere US-Präsident vor ihm! Also bitte, sag unseren Leuten nicht, dass Amerika nicht involviert ist. Sie sind direkt involviert und versorgen Leute mit Waffen, die absolute Psychopathen sind. Die Vereinigten Staaten interessieren sich nie für etwas anderes als Krieg. Die Vereinigten Staaten sind im permanenten Kriegszustand, weil die Banker die Politiker kontrollieren. Und die lesen das Skript, welches ihnen von den Bankern gegeben wird und verdienen dadurch eine Menge Geld. Was dieser Herr sagt, dass die Vereinigten Staaten keinen Krieg wollen und darin nicht involviert sein wollen, ist wie Irak 2.0. Es wiederholt sich! Der gleiche Müll! Oh, wir wollen keinen Krieg! Krieg ist das letzte Mittel. Das ist absolut unwahr! Das ist eine Lüge! Solche, die in der Regierung sind, sind nichts weiter als Prostituierte, die Befehle von ihren Auftraggebern ausführen. Und diese Auftraggeber wollen einen weiteren Krieg! Und ein Teil davon ist, wie wir bereits diskutierten, das Projekt für Groß-Israel. Jedes arabische Regime zu destabilisieren, welches irgendeine Art von Autonomie und Selbstbestimmung haben könnte. Jedes Regime in der arabischen Welt, das kein absoluter Marionettenstaat ist, kann nicht toleriert werden! Und welche Nationen sind es, die wir attackieren? Solche, die keine Marionetten sind! Wir attackieren nicht das saudi-arabische Regime, was der größte Menschenrechtsverletzer in der Region ist. Sie köpfen Leute in der Öffentlichkeit, schneiden ihnen die Arme ab … es ist das widerwärtigste Regime auf dem Planeten! Und trotzdem geben wir ihnen Waffen - und das ist überhaupt kein Problem! Die Täuschung und die Heuchelei der Vereinigten Staaten im Westen kann nicht mal gemessen werden! Sie ist so enorm und diese Sprechmuscheln, die von diesem Herrn in Washington dienen weder ihm selbst noch seinem Land! Und die Tatsache ist: Wenn amerikanische Söhne und Töchter damit verstrickt werden und diese feigen Schweine, die so tun, als würden sie sich um die Syrer sorgen, aber ihre eigenen Söhne und Töchter werden sie nicht runterschicken, dann möchte ich sehen, wie dieser Mann seine eigenen Söhne und Töchter und Enkel nach Syrien schickt, wenn es in einen größeren Konflikt endet. Und damit haben wir es zu tun: einen Weltkrieg. Wir stehen einem Dritten Weltkrieg gegenüber und das ist kein Witz! Wir stehen einem Dritten Weltkrieg gegenüber auf der Grundlage, dass wir uns anscheinend so sehr um die Syrer kümmern, genauso wie wir uns so sehr um die Iraker gekümmert haben, die Afgahnen. Die Leute, die das uns abkaufen, sind entweder gekaufte Prostituierte oder die Dümmsten der Dummen. Wir sollen auch glauben, dass Assad der dümmste, idiotischste Diktator auf dem Planeten ist, weil er amerikanische Inspektoren eingeladen hat und am selben Tag, an dem er sie einlud, entschied er sich, 10 km entfernt von dem Eintreffen der Inspektoren seine eigenen Leute anzugreifen. Das ist überaus lächerlich! Und noch einmal: Die einzigen Leute, die das glauben, sind entweder gekaufte Prostituierte oder die Dümmsten der Dummen. Es ist keine Frage! Die beabsichtigen keine limitierten Anschläge! Das bringt ihnen nichts. Die wollen einen Großangriff. Das ist der Plan! Und natürlich finden sie einen Vorwand, um den ersten Angriff zu rechtfertigen. Und dann schaffen sie Dinge und Gründe, mit denen sie eine größere Beteiligung rechtfertigen können. Die Daily Mail berichtete hier in Großbrittanien und jene, die aufmerksam sind, verstehen es, dass Waffenlieferanten, geliebte Mails von Waffenlieferanten, beweisen, dass es einen genehmigten Plan von Obama gibt, diesen psychopathischen Terroristen, Al Nusra Front, chemische Waffen zu geben. Wir wissen, dass von der Al Nusra Front 12 Personen mit 2 kg Saringas in der Türkei gestellt wurden. Wo haben sie das her? Das ist ganz klar eine fals flag. Schauen Sie, wir wissen, dass das stimmt! Und nur so können sie überhaupt einen Angriff rechtfertigen. Und es freut mich, dass der Herr in Washington Dempsey erwähnte, General Dempsey, der US-Armee-Vorsitzender der Joint- Chiefs. Und ich sage Ihnen eins, denn mehr als alles andere: Es sind die wahren amerikanischen Patrioten, die es satt haben, ihre Leben aufgegeben zu haben, dem amerikanischen Traum zu dienen, der amerikanischen Nation, der amerikanischen Verfassung, der sie ewige Treue schworen. Es sind diese, die Militärmänner und -frauen, jetzt seid Ihr es! Es kommt jetzt zu Euch! Bist Du ein Patriot oder bist Du es nicht? Erlaubst Du Deiner Nation, dass sie noch weiter ins Chaos und in die Korruption versinkt? Sie ist so krank und so verzehrt worden und zerstört das amerikanische Leben so wie das auf der restlichen Welt. Und es gibt täglich bis zu 22 Militärdienstleistende, die Selbstmord begehen. Werdet Ihr noch mehr Eure amerikanischen Söhne und Töchter opfern für israelische Kriege, für zionistische Kriege? Werdet Ihr weiterhin das tun, weil Ihr keine Patrioten seid? Ihr unterstützt in Wahrheit die Terroristen, von denen Ihr glaubt, dass Ihr sie bekämpft. Und die Amerikaner, die dahingehend aufwachen, da bete ich zu Gott, dass Ihr im Militär Eure Befehle verweigert. Die überwältigende Mehrheit der Amerikaner kauft diesen Unsinn nicht mehr ab! Sie unterstützen keine Art von Angriff in Syrien! Und ich weiß, dass die Machthaber sehr große Angst davor haben, dass diejenigen an der Spitze der Militärs ihre Befehle verweigern! Und ich hoffe, dass es genau das ist, was geschehen wird, wenn ein Angriff auf Syrien erfolgen soll!“

von hm.


US-Kriegsveteran über tatsächliche US-Ziele in Nahost

Sendung und Zubehör in der gewünschten Qualität herunterladen:
Film-Datei (.mp4)
Bitte Downloadqualität auswählen





↑ Neuere anzeigen ↑
Medienkommentar
{{themeblock.title}}

↓ Ältere anzeigen ↓