Dienstag 21. Juni 2016

Gehirntumor durch Handynutzung gerichtlich anerkannt (2 von 2)

7:54
Pressekodex contra Anti-Russland-Propaganda Dienstag, 21.06.2016 (1 von 2)
1:25
Gehirntumor durch Handynutzung gerichtlich anerkannt Dienstag, 21.06.2016 (2 von 2)

Das oberste Gericht in Rom hat einen Zusammenhang zwischen Telefonieren mit Mobilfunk und Krebserkrankung bestätigt. Das geschäftlich bedingte stundenlange Telefonieren mit dem Handy ist nach Ansicht der Richter schuld am Gehirntumor eines 50-jährigen Managers, darum wird ihm das Recht auf eine Invalidenrente zugesprochen.

Direktlink zu dieser Sendung:
Direktlink zu dieser Abspielposition:
Sendung auf eigener Internetseite einbinden
"Gehirntumor durch Handynutzung gerichtlich anerkannt"
Alle 2 Sendungen vom "21.06.2016" einbinden

Gehirntumor durch Handynutzung gerichtlich anerkannt 21.06.2016

Das oberste Gericht in Rom hat einen Zusammenhang zwischen Telefonieren mit Mobilfunk und Krebserkrankung bestätigt. Das geschäftlich bedingte stundenlange Telefonieren mit dem Handy ist nach Ansicht der Richter schuld am Gehirntumor eines 50-jährigen Managers, darum wird ihm das Recht auf eine Invalidenrente zugesprochen. Das Gericht hat die industriefinanzierten Gutachten als nicht glaubwürdig eingestuft und sich nur auf industrieunabhängige gestützt. Nun drohen Sammelklagen von mehreren Italienern, die wegen der gesundheitsschädlichen Strahlen ihrer Handys erkrankt sind. Da die wissenschaftliche Gemeinschaft die Gefährlichkeit der elektromagnetischen Strahlen bisher meist heruntergespielt hat, ist dieses Urteil besonders wichtig. Und es wird Zeit, dass die Bevölkerung breitflächig über diese Gefahren aufgeklärt wird, denn der Ingenieur und Mitglied der Bioelectromagnetics Society Lloyd Morgan sagt: „Bei der Mobilfunkbestrahlung handelt es sich um das größte Experiment aller Zeiten mit der menschlichen Gesundheit, an dem etwa vier Milliarden Personen ohne Einverständniserklärung teilnehmen.“

von rg.


Gehirntumor durch Handynutzung gerichtlich anerkannt

Sendung und Zubehör in der gewünschten Qualität herunterladen:
Film-Datei (.mp4)
Bitte Downloadqualität auswählen





↑ Neuere anzeigen ↑
Medienkommentar
{{themeblock.title}}

↓ Ältere anzeigen ↓