Mittwoch 01. Februar 2017

So weist Kla.TV Mainstream Fake News nach (1 von 6)

8:17
So weist Kla.TV Mainstream Fake News nach Donnerstag, 02.02.2017 (1 von 6)
14:42
Sasek's rechtzeitige und klare Antworten zu den Fragen des NDR + Tagesschau24 + (?) Mittwoch, 01.02.2017 (2 von 6)
27:05
Den Massenmedien auf die Finger geschaut (MDR) Mittwoch, 01.02.2017 (3 von 6)
38:12
Kennzeichen einer Verschwörungspraktik - Medien und SRF unter der Lupe Donnerstag, 26.01.2017 (4 von 6)
40:27
Böswilliger Journalismus: ein kleiner Lehrgang über große Lügen [BR / ARD] (Teil 1-3) Mittwoch, 01.02.2017 (5 von 6)
1:02:53
Dokumentarfilm: Mobilfunk - Die verschwiegene Gefahr Sonntag, 26.05.2013 (6 von 6)

Die Medien unterstützen mit ihrer Propaganda nachweisbar die grausamsten Kriegsverbrechen, decken Kriegstreiber und verbreiten immer wieder aufs Neue haltlose Verschwörungstheorien, die grausamste Kriege und Massenmorde zur Folge haben. Kla.TV weist dieses Verhalten in der folgenden Sendung anhand konkreter Beispiele nach.

Direktlink zu dieser Sendung:
Direktlink zu dieser Abspielposition:
Sendung auf eigener Internetseite einbinden
"So weist Kla.TV Mainstream Fake News nach"
Alle 6 Sendungen vom "01.02.2017" einbinden

So weist Kla.TV Mainstream FakeNews nach: 02.02.2017

August 1964: Golf von Tonkin. Vor der Küste Nordvietnams. Massenmedien verbreiten die Meldung, nordvietnamesische Schnellboote hätten zwei US-amerikanische Kriegsschiffe mehrmals ohne Anlass beschossen. STARTSCHUSS FÜR DEN KRIEG! Vietnam wird von den USA angegriffen! ** Gegenüberstellung: „Verschwörungstheoretiker!“, schrie man einst noch gegen die Menschen, die aufdeckten, dass dieser Angriff von den USA selbst inszeniert wurde als „Unter-Falscher-Flagge-Skandal“. Doch heute ist die Verschwörung offiziell: Der damalige Verteidigungsminister Robert McNamara gab später zu, dass es sich tatsächlich um eine Attacke der USA unter falscher Flagge handelte! ** Oktober 1990: Ein 15-jähriges Mädchen sagte unter Tränen vor laufenden Kameras aus, dass sie in einem kuwaitischen Krankenhaus gesehen habe, wie irakische Soldaten Säuglinge aus Brutkästen gerissen und auf dem Boden hätten sterben lassen. Die Medien posaunten es wie immer lauthals heraus. Also: STARTSCHUSS für den großen Völkermord im Irak! ** Gegenüberstellung: Das Mädchen aber flog als eine kuwaitische Diplomatentochter auf, die für diese Brutkastenlüge richtig viel Geld kassierte und von einer PR-Agentur ausgebildet wurde. Den Auftrag erhielt sie von einer in Amerika operierenden Organisation. Sie arbeitete nie in dem Krankenhaus. Die Geschehnisse waren erstunken und erlogen. Wurde dieses Verbrechen jemals geahndet? Und dennoch hetzen und schreien die Medien lauthals weiter gegen alle, die solche Verschwörungen zur rechten Zeit aufdecken, „Verschwörungstheoretiker!“. ** Februar 2003: „Saddam Hussein besitzt Massenvernichtungswaffen!“, dröhnte es durch die Massenmedien, sodass alle einmal mehr kopfnickend zuschauten, wie die Vereinigten Staaten und deren Verbündete in den Irak einmarschierten! 600.000 Zivilisten wurden umgebracht - das sind 90% aller Opfer! Allein während eines dreiwöchigen Einsatzes wurden von den USA zwischen 1.000 und 2.000 Tonnen Uranmunition eingesetzt, was bis heute unzählige Geburten schrecklich deformierter Babys zur Folge hat. ** Gegenüberstellung: Wer zur rechten Zeit darauf hinwies, dass dieser Krieg auf einer Lüge aufbaut, wurde wie immer als Verschwörungstheoretiker mundtot gemacht. Doch einmal mehr – als es zu spät war – wurde die Verschwörung noch offiziell: Der damalige Außenminister Colin Powell räumte später ein, dass sich die Quellen für angebliche Massenvernichtungswaffen nicht als solide erwiesen haben. Die 1.400 Personen umfassende „Untersuchungsgruppe Irak“ (ISG) fand keine Massenvernichtungsmittel. Was für ein grausames Ausmaß an erwiesener Verschwörungspraktik… ** März 2011: Die Behauptung eines libyschen Informanten vor der UNO, Gaddafi habe 6.000 Menschen getötet, führte schließlich zum Libyenkrieg durch die NATO. In den Medien hieß es: „Gaddafi führt blutigen Krieg gegen sein eigenes Volk“ usw. ** Gegenüberstellung: Doch die Behauptung der 6.000 Toten stellte sich als Lüge heraus. Als man den Informanten später fragte, sagte er, er habe keine fixen Quellen für die Zahl von 6.000 Toten gehabt. Er habe das einfach so gehört… ** Kosovo, März 1999: Laut den Massenmedien der NATO-Länder spiele sich hier eine humanitäre Katastrophe ab. Von Massakern der Serben an kosovo-albanischen Zivilisten war die Rede sowie von einem Konzentrationslager. Dies führte zum NATO-Krieg gegen das damalige Jugoslawien im Jahr 1999 und damit tatsächlich zu einer verheerenden humanitären Katastrophe. ** Gegenüberstellung: Diese Anschuldigungen wurden nur wenige Monate nach Beendigung der NATO-Bombardierung Jugoslawiens öffentlich widerlegt. Gemäß mehreren Berichten, auch von der OSZE, gab es im Kosovo vor Kriegsbeginn keine humanitäre Katastrophe. Laut kosovo-albanischen Augenzeugen habe es keine ethnischen Säuberungen gegeben und keinen Gefangenen im angeblichen Konzentrationslager. ** Der 7. Dezember 1941 ging als „Tag der Schande“ in die Geschichte ein – nach offiziellen Medien-Meldungen griff Japan die Pazifikflotte der USA in Pearl Harbor an. 2.403 Menschen verloren ihr Leben. Einmal mehr sind die Gemüter aufgeheizt und ein weiterer Startschuss für den Krieg angeblich gerechtfertigt. Am Tag darauf erklärte die USA Japan den Krieg. ** Gegenüberstellung: Doch auch hier stellte sich später heraus, dass die US-Regierung den Angriff gezielt provoziert hat bzw. von dem kommenden Angriff gewusst und die Flotte in Pearl Harbor nicht gewarnt hatte, um den Kriegseintritt der USA zu rechtfertigen. Dies wies der US-amerikanische Historiker John Toland nach. Ebenso dokumentierte ein Tagebucheintrag von Roosevelts Kriegsminister Henry Stimson: Die USA provozierten bewusst Japan zum ersten Schuss! Die Medien unterstützen mit ihrer Propaganda somit nachweisbar die grausamsten Kriegsverbrechen, decken die Kriegstreiber und verbreiten immer wieder aufs Neue haltlose Verschwörungstheorien, die grausamste Kriege und Massenmorde zur Folge haben. Dubiose Quellen und oft auch im „Konjunktiv“ genannte Verleumdungen und Lügen schüren beständig Hass und legen den Grund für Krieg und Terror. Diese Verbrechen werden nicht geahndet, stattdessen jagt man harmlosen Menschen nach, die auf diese Verschwörungen hinweisen und verleumdet sie immer wieder aufs Neue. GEGENÜBERSTELLUNGEN: GEFÄLSCHTE BILDER Ein Hilfsmittel zur verschwörerischen Kriegstreiberei sind zudem Fake-Bilder, ob gestohlene, gefälschte oder einfach falsche Bilder – sie dienen zur Schürung von Hass und treiben die Menschen zur Kriegsbereitschaft! ** Dieses Folterbild soll die Grausamkeit Assads im Jahr 2011 beweisen. ** Gegenüberstellung: Das Video stammt aber aus dem Jahr 2007 aus einem Lager im Irak. ** Dies sollen russische Panzer sein, die am 19. August 2014 in die Ukraine einrollen. ** Gegenüberstellung: Doch dieses Bild stammt aus dem Jahr 2008 aus dem Kaukasus. ** Das hier sei ein Helikopter, der von russischen Separatisten in Slaviansk – Ukraine, abgeschossen wurde, so unsere öffentlich-rechtlichen Medien im Mai 2014. ** Gegenüberstellung: Diese Aufnahme stammt allerdings aus dem Jahr 2013 aus Syrien. Dieses Video lag also schon lange vor dieser Medien-Lüge auf YouTube. ** Das hier sei ein Stadion mit 10.000en Anhängern, die nach unseren deutschen Medien gegen die sogenannten russischen Separatisten protestierten. ** Gegenüberstellung: Unabhängige und freie Medien wie Kla.TV finden in solchen Momenten den Zoomknopf und zeigen das ganze Bild: Hier sitzen wenige hundert Leute… ** Dies soll eine Live-Übertragung vom Grünen Platz in der libyschen Hauptstadt Tripolis sein, zu sehen seien die jubelnden Rebellen nach ihrem Sieg. ** Gegenüberstellung: Äußerst seltsam ist für den aufmerksamen TV-Zuschauer aber, dass sie alle indische Flaggen schwenken und indische Kleider tragen…

von is

Quellen/Links: Nr.20: http://www.manager-magazin.de/unternehmen/it/a-234097.html
http://www.kla.tv/9130
https://de.wikipedia.org/wiki/Brutkastenl%C3%BCge
http://www.nytimes.com/1992/01/15/opinion/deception-on-capitol-hill.html
Nr.21: https://www.youtube.com/watch?v=4MQjNSXx44E
http://www.kla.tv/9368
http://www.kla.tv/385
https://de.wikipedia.org/wiki/Begr%C3%BCndung_des_Irakkriegs
http://www.kla.tv/8134
Nr.22: http://www.kla.tv/8921
http://www.general-anzeiger-bonn.de/meinung/kommentare/UN-Sanktionen-gegen-Gaddafi-Klares-Signal-article37183.html
http://www.imi-online.de/2016/06/20/ganze-arbeit-warum-die-nato-libyen-zerstoert-und-die-region-destabilisiert-hat/#_ednref5
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Wir-stecken-mitten-im-Informationskrieg/story/28019867
http://www.foreignpolicyjournal.com/2016/01/06/new-hillary-emails-reveal-true-motive-for-libya-intervention/
Nr.23: http://www.kla.tv/9511
https://de.wikipedia.org/wiki/Angriff_auf_Pearl_Harbor#Verschw.C3.B6rungstheorien
https://www.yoice.net/verschwoerungspraxis/
http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2007/12/pearl-harbor-wurde-geopfert.html
Nr.24: http://www.kla.tv/9410
http://www.youtube.com/watch?v=d8kVavVWvfk
https://de.wikipedia.org/wiki/Massaker_von_Ra%C4%8Dak
Nr.25: http://www.zeit.de/wissen/geschichte/2014-07/vietnam-krieg-usa-50-jahre
Nr.26: http://www.globalresearch.ca/who-is-behind-fake-news-mainstream-media-use-fake-videos-and-images/5557580
http://www.youtube.com/watch?v=amtTCP91IDY
Nr.27: http://www.youtube.com/watch?v=wB44YS0HQ0k
http://www.youtube.com/watch?v=rd8TP7Ct7Nk
http://www.youtube.com/watch?v=wB44YS0HQ0k
Nr.28: https://www.kla.tv/4135
http://www.tagesspiegel.de/medien/ukraine-konflikt-im-wdr-neuer-aerger-um-altes-panzer-bild/10651538.html
http://www.tagesspiegel.de/medien/falsche-bilder-bei-der-ard-zum-ukraine-konflikt-propagandatricks-oder-pannen-in-serie/10637680.html
Nr.29: https://www.youtube.com/watch?v=pvZqlDwUeGg&feature=youtu.be
https://www.kla.tv/3330
http://www.deutschlandfunk.de/ukraine-berichterstattung-rebellion-der-leser.761.de.html?dram:article_id=285010
https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=pvZqlDwUeGg
http://blog.tagesschau.de/author/lielischkies/
http://www.luegenrepublik.eu/ukraine-so-dreist-manipuliert-die-ard-und-beluegt-die-zuschauer/
http://www.allmystery.de/themen/gg69522-89
https://www.youtube.com/watch?v=pJA3dLc5yZQ
http://www.kla.tv/3240
https://www.youtube.com/watch?v=x3wBXkR0rJ0
https://www.youtube.com/watch?v=mqxKddrXqwU#t=18
https://www.youtube.com/watch?v=-MyGDB-bNE8
http://pixabay.com/de/syrien-flagge-nationalflagge-nation-162435/
http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-06/ukraine-offensive-armee-luhansk-tote-nato
http://www.tagesschau.de/index.html%20Screenshot%20der%20Startseite
http://www.spiegel.de/politik/ausland/uno-resolution-russlands-fluchtkorridore-und-ende-der-gewalt-a-972859.html
http://www.newssetup.com/wp-content/uploads/2014/04/Britain-ambassador-to-the-United-Nations-Mark-Lyall-Grant.jpg
http://de.ria.ru/post_soviet_space/20140529/268627756.html
http://www.huffingtonpost.de/2014/02/25/ukraine-parlament-ministerpraesident-kandidaten_n_4851343.html
http://www.tagesspiegel.de/medien/falsche-bilder-bei-der-ard-zum-ukraine-konflikt-propagandatricks-oder-pannen-in-serie/10637680.html
Nr.30: http://www.kla.tv/4135
https://propagandaschau.wordpress.com/2014/05/21/ard-und-zdf-zehntausende-demonstrieren-gegen-separatisten/
https://www.youtube.com/watch?v=e_85E_kPZOM

So weist Kla.TV Mainstream Fake News nach

Sendung und Zubehör in der gewünschten Qualität herunterladen:
Film-Datei (.mp4)
Bitte Downloadqualität auswählen





↑ Neuere anzeigen ↑
Medienkommentar
{{themeblock.title}}

↓ Ältere anzeigen ↓